Freiraum

Image, Text, Blog and View

Soziales Marketing

Im Sozialen Netz steht der Mensch im Vordergrund. Denn ohne Menschen könnte das Soziale Netz nicht bestehen. Ich habe Menschen kennen gelernt die Programme, Anwendungen, Apps etc. technisch gut beherrschen und zu unterscheiden wissen, das nicht die Technik einen beherrschen darf, sondern der Mensch die Technik als Hilfsmittel einsetzt.

In der virtuellen Welt braucht es reale Menschen hinter einem Profil. Das gilt auch für das Geschäft und die Beziehung zwischen dem Unternehmer und seinen Kunden.

Man sollte keine Zeit damit verschwenden zu überlegen, ob man Abonnenten kauft oder Anwendungen einsetzt, die nach dem Schneeballverfahren, unbekannte und teils nicht reale Follower, Abonnenten hinzufügen. Listen und Zahlen über die Menge an Abonnenten sind den (Zeit-)Einsatz nicht wert.

Wo bleibt die eigene Kreativität, die Idee, das Individuelle, das Menschliche hinter dem Profil?

Essentiell ist der Aufbau einer glaubwürdigen Reputation im Netz. Nur wer Vertrauen nach außen ausstrahlt, kann auch etwas verkaufen. Das nimmt Zeit in Anspruch. Ja, aber es lohnt und rentiert sich dauerhaft.

Kurz und knapp: Kommunikation sollte auf Augenhöhe mit dem Kunden geführt werden.

Um stets über neue Artikel informiert zu werden, einfach hier klicken: https://stefanhaase.wordpress.com/feed/ und den RSS-Feed abonnieren. Oder man trägt sich auf der Startseite mit seiner E-Mail-Adresse ein und erhält bei neuen Beiträgen eine E-Mail-Benachrichtigung. Selbstverständlich wird die Privatsphäre von mir respektiert und geachtet!

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

Comments are closed.