Freiraum

Image, Text, Blog and View

2013

6 Comments

Hamburg HafenCity Licht und Schatten

Ein neues Jahr ist oft mit Vorsätzen verbunden. Es werden u.a. Listen geschrieben mit Dingen die man im neuen Jahr tun möchte. Diese beiden Artikel machen nachdenklich im positivsten Sinne, laden zum Lesen ein, zur Stille des Moments, sind einfach gut geschrieben von Menschen die schreiben können und Perspektiven zeigen.

Im “The New Yorker” fragt der Autor Gary Marcus im Artikel: “Happy New Year: Pick up a New Skill”

“New Year’s Eve is a time for reflection about the year that passed and a time to set goals for the future. Should we keep doing what are we doing, or should we tackle new challenges? If you’re seven, or twelve, or twenty, it’s easy to think about new ambitions: learn Spanish, learn to paint, do a flip off your skateboard. But what if you’re older?”

Die Photographin und Journalistin Heike Rost beschreibt in ihrem Blogartikel: “3,2,1,0…2013” ihre Sichtweise für ihre Arbeit und erklärt anschaulich ihre Leidenschaft für die Photographie.

2013 wird ein spannendes Jahr auf das ich mich freue.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

6 thoughts on “2013

  1. Die Zuversicht unter alten Eulen wächst. Gut, dass es neue Skateboards gibt..
    Attacke!

  2. Auf dass die hellen Seiten in 2013 überwiegen. Liebe Strahlis🙂

  3. Beide von dir vorgestellten Artikel sind ungemein lesenswert! Stimme dem Tenor beider Autoren zu. Freut mich, über deinen Blogpost darauf gestoßen zu sein!

    LG Michèle