Freiraum

Image, Text, Blog and View

Unterwegs in Blankenese

17 Comments

Winter. Wind. Kälte und ein grau verhangener löchriger Himmel. Eigentlich kein einladendes Wetter um in Blankenese spazieren zu gehen. Doch ich mag auch dieses graue Wetter. Mein Spaziergang führte mich vom Bahnhofsplatz zum Süllberg über den Waseberg an den Elbstrand, Strandweg in Richtung Strandhotel und über einige Treppen wieder zurück.

23.02.2013 Blankenese I

Am Bismarckstein, ca. 70 Meter hoch mit einem fantastischen Ausblick auf die Elbe.

23.02.2013 Blankenese III

Leuchtturm Unterfeuer Blankenese.

23.02.2013 Blankenese II

Blick am Elbstrand zur Elbe.

23.02.2013 Blankenese V

Blankenese hat viele und sehr alte Treppen.

23.02.2013 Blankenese VI

Am Wegesrand.

Weitere Bilder und Impressionen aus Hamburg finden sich im Photo-Blog Himmel über Hamburg der auch per RSS-Reader abonniert werden kann. So das war “en beten” Eigenwerbung.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

17 thoughts on “Unterwegs in Blankenese

  1. Lieber Stefan,
    fein fotografiert! An dieser Stelle ging ich auch vor langer Zeit öfters spazieren. Die Bilder wecken alte, gute Erinnerungen.
    Liebe Grüße aus Nord Norfolk
    Klausbernd

    • Lieber Klausbernd, das freut mich sehr. Ich finde Blankenese lohnt sich das ganze Jahr über. Eine kurze Zeit habe ich auch dort gelebt und schaue immer wieder gern vorbei. Auch wenn sich im Laufe der Jahre vieles verändert hat, bleibt es ein wirklich schönes Fleckchen. Liebe Grüße nach Nord Norfolk.
      Stefan

  2. Das war ein schöner Spaziergang und auch mit Hund stellt man immer wieder fest, dass es draussen viel schöner ist, wie es von drinnen ausschaut.
    Und es auch bei trübem Wetter was zu entdecken gibt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße nach Hamburg
    Ute

    • Danke liebe Ute. Du hast vollkommen Recht. Auch bei diesem trüben Wetter habe ich wieder viele schöne Details entdeckt. Beim nächsten Mal dann wieder mit Hund. Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße, Stefan

      • Da wird sich der Hund aber freuen…da gehen doch die meisten gern on Tour. Ausnahmen bestätigen die Regel, wie der Neufundländer kürzlich, der wollte dann gleich mit uns mit, wir sind in die “richtige” Richtung gegangen, Richtung Stadt. Bei schönstem Sonnenschein, wohlgemerkt…:mrgreen:
        Liebe Grüße zu dir
        Ute

      • Tiere bereichern das Leben. Und mit Hunden kann man sehr viel erleben und unternehmen🙂 und man kommt mit vielen anderen Hundebesitzern schnell ins Gespräch. Z.B. war mein früherer Hund, ein Bordercollie, der Frisbees in der Luft fing, sehr kommunikativ. Wenn jemand in seiner Nähe stehen blieb und zuschaute, bezog er ihn sofort in sein Spielen mit ein, legte das Frisbee vor deren Füße. Liebe Grüße zu Dir und noch einen schönen Abend.
        Stefan

      • Da kann ich dir nur recht geben…. und kluger Hund…die Einladung zum spielen war sicher manchmal erfolgreich. Mich hätte er damit jedenfalls gleich um die Pfote gewickelt.🙂
        Liebe Grüße
        Ute

  3. Die Gegend kenne ich wieder, wecken jetzte ganz alte Erinnerungen, sehr schön! Danke für diesen Beitrag, Stefan. Hamburg ist so ein herrliche Stadt.
    Liebe Grüße zu dir aus dem Rheinland
    Dina

    • Vielen Dank für Deinen Kommentar. Blankenese hat schon ein besonderes Flair. Im Sommer ist es fast wie Urlaub. Im Moment fehlt uns hier nur noch “die Sonne”. Liebe Grüße aus Hamburg zu Dir ins schöne Rheinland.
      Stefan

    • Ich mag auch das Grau und wenn das Wetter nicht so schön ist. Es waren auch wenig Menschen unterwegs und insgesamt hatte dieser Besuch in Blankenese sein besonderes Flair. Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend.
      Stefan

  4. Lieber Stefan, ich habe mir das Foto von der Treppe als Vorlage heruntergezogen, um ein Gedicht darüber zu schreiben, weil sie so schön ist. Hoffentlich gelingt es mir. Gruss Lewi

    • Liebe Lewi, es freut mich, wenn ein Bild von mir Dich für ein Gedicht inspiriert. Ich bin schon gespannt🙂
      Herzliche Grüße nach Berlin
      Stefan

      • Hallo lieber Stefan, das Gedicht ist fertig aber meine Künste mit dem Computer sind ziemlich beschränkt. Ich muß einfach zu viel fragen und zuviel l o g i s c h d e n k e n ! Dei Bilk ist mir nur so mikrig gelungen. Soll ich Dir das Gedicht schicken und Du machst dann etwas Vernünftiges daraus. Ist ja ein teamwork odr nicht=?/Users/Hildegard/Desktop/Wer mag das wohl geesen sein…?.doc

      • Liebe Lewi, oh, womöglich habe ich Dich nicht richtig verstanden. Ich dachte, Du hast Dich durch ein Bild von mir für ein Gedicht inspirieren lassen. Möchtest Du mein Bild auch in einem Artikel bei Dir verwenden? Da alle Bilder Urheberrechtlich geschützt sind, schicke mir doch bitte eine Mail an: himmelueberhamburg[at]gmx.de
        Liebe Grüße zu Dir nach Berlin
        Stefan

      • Die e-mail wird nicht angenommen, weil es keine gültige e-mail-adresse ist ???