Freiraum

Image, Text, Blog and View

The Doors – Mitbegründer Ray Manzarek und “Riders On The Storm”

6 Comments

Der ehemalige Keyboarder und Mitbegründer der legendären Band The Doors, Ray Manzarek, ist tot. In einer Mitteilung auf der Facebookseite der Band hieß es am 20. Mai 2013, dass der Musiker in einer Klinik im bayrischen Rosenheim gestorben sei. Er wurde 74 Jahre alt.

Bei allem Hype um Jim Morrison war Ray Manzarek für mich der Schlüssel der den einzigartigen Sound von The Doors ausmachte. Besonders gut zu hören, ist sein besonderer Keyboard-Sound u.a. bei den Titeln “Light My Fire”, “Break On Through”, “The End”, “Riders On The Storm”.

Hier erklärt Ray Manzarek sehr gut verständlich und unterhaltsam wie der Song “Riders On The Storm” entstand.


Und jetzt kommen The Doors mit Regen, Donner und dem legendären Song: “Riders On The Storm” aus dem Jahr 1971. Fünf Alben nahmen sie auf. Nach dem Tod von Jim Morrison 1971 löste sich die Band auf. 2002 revitalisierten der Gitarrist Robby Krieger und Ray Manzarek die Band wieder.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

6 thoughts on “The Doors – Mitbegründer Ray Manzarek und “Riders On The Storm”

  1. Das Video von The Doors funzt bei mir leider nicht….😦

  2. “Riders on the storm” ist einer meiner Lieblingssongs aller Zeiten…

    • Das geht mir ähnlich. Allein schon der Anfang mit dem Regen … das ist einfach großartig. Dieser Song ist zeitlos und wird sich auch noch in 40 Jahren gespielt.

  3. Pingback: Let the day begin … und anderes im Monats-Mix | Freiraum