September Morning

Morning View
Samtene Farben am frühen Morgen. Herbststimmung. Die Natur erwacht. Ein Morgen im September.

Septembermorgen
Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.
(Eduard Mörike)

Velvet colors in the early morning. Autumn Mood. The nature awakes. A Morning in September.

September Morning
In fog the world is still at rest
The woods and fields dream on:
Soon you will see, when the veil falls,
The blue heaven in all its splendor,
And in bold autumn colors a misty world
Flowing in molten gold.
(Eduard Moerike)

Werbeanzeigen

18 Kommentare zu „September Morning

      1. :) Jetzt sag dann ich mal: Nimm es ruhig an, Stefan!! Ist doch nur die Wahrheit.
        Dir auch einen schönen Abend
        Liebe Grüße
        Jürgen

    1. Dankeschön. Das hast Du schön beschrieben. Ich empfinde es auch so und beim Morgenblick zum Himmel dachte ich an dieses schöne Gedicht.
      Liebe Grüße
      Stefan

      1. Die Wörter, die ich lese und dir mit gut tun, vor allem, wenn sie grau auf weiß sind, sind stille Wörter und angenehm, sie schreien nicht und sind nicht laut, und der Inhalt hat eine wunderschöne Melodie…..das ist das, was in mir ist, und es berührt mich sehr….

  1. Eine wunderschöne Art auch einem Montag zu lächeln. Das Bild ist zauberhaft!

    Lieben Gruß, Michaela

    1. Dankeschön, Michaela. Solche Ausblicke am Morgen entschädigen auch für das Aufstehen ;)
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
      Lieben Gruß
      Stefan

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: