Freiraum

Image, Text, Blog & Photography

Dahlia Garden II

15 Kommentare

Pink Dahlia
Weitere Bilder von meinem Besuch im Dahliengarten Hamburg. Ein Feuerwerk der Farben das Ende Oktober, mit dem ersten Frost, vorbei sein wird. Wer Zeit und Lust hat: ab in die Natur, in die Gärten und die jetzt in voller Blüte stehenden Dahlien bewundern.

Und ich empfehle einen Besuch im Britzer Garten, in Berlin, wo die Dahlien ebenso leuchten. Dankeschön für die Erwähnung an Pixxxel.Org

More photos from my visit in the dahlia garden hamburg. A firework of colors which will end with the first frost end of October  Who has time and feels like, enjoy the nature, join the gardens and the admire beautiful dahlia in full bloom.

I recommend still a visit in the Britzer Garden, in Berlinwhere the dahlia are still in full bloom. Thank you for mentioning to Pixxxel.Org
Red Dahlia

Advertisements

15 Kommentare zu “Dahlia Garden II

  1. Im Britzer Garten war ich vor einigen Jahren zur Dahlienblüte. Es war wunderschön. Meine Bilder sind aber lange nicht so schön wie deine.
    Liebe Grüße
    Gabi

  2. Wunderschöne Fotos!

  3. Jaaa noch mehr schöne Dahlien :D

  4. My favorites in the garden, but mine are dead now…

  5. nächstes Jahr bin ich in Berlin und dann werde ich mir den Britzer Garten ansehen das ist sicher, hab vielen Dank für diesen Hinweis
    Dalien liebe ich sehr
    dir liebe Grüße
    Christin

    • Gern geschehen und Herzlichen Dank für das Folgen. Dahlien sind in voller Blüte ein Rausch der Farben und verschiedenster Arten. Nun heißt es bis Juli 2014 warten, bis die neue Saison beginnt. Den Britzer Dahliengarten kenne ich leider nicht. Aber wenn es sich ausgehen sollte, würde ich ihn gern besuchen.
      Dir auch einen lieben Gruß und Kompliment für Dein Blog.
      Stefan

      • ich danke dir Stefan ,
        grüße dich herzlich vielleicht begegnen wir uns im Britzer Daliengarten zur nächsten Blüte
        G.l.G. Christin

      • Danke Christin. Bis zum nächsten Sommer ist noch Zeit und wer weiß…vielleicht kreuzen sich unsere Wege.
        Bis dahin bleiben die gewonnenen Eindrücke und die Fotografien.
        Herzliche Grüße
        Stefan