Freiraum

Image, Text, Blog and View

A beautiful moment

26 Comments

Sunset at the River Elbe
Ohne die Ausflüge in die Natur würde mir etwas wichtiges im Leben fehlen. Ich genieße die Spaziergänge draußen, lasse meine Gedanken auf eine kurze Reise gehen, erfreue mich z.B. an einem Sonnenuntergang und ziehe Kraft und Kreativität aus solchen Pausen im Alltag. Diese manchmal stillen Plätze sollte jeder finden und schätzen. Nebenbei bemerkt, sind die heimischen Wälder auch einen Ausflug wert.

“Wenn sich der Mensch von der Natur entfernt, ist er entwurzelt, deprimiert und unglücklich. Ich könnte ohne Garten und Natur nicht sein.”
(Annette Lepple aus ihrem lesenswerten und nachdenklichen Artikel: “Herumschweifende Gedanken“.)

Das Bild habe ich vor knapp 2 Wochen aufgenommen, bei einem Spaziergang entlang der Elbe.

Without my trips into the nature, I would miss something really important in my life. I enjoy the walks, where my thoughts doing a small journey, enjoy for example a sunset and it gives me energy and creativity, after these kind of breaks in everyday life. These sometimes silent places should everyone find and appreciate. By the way, the native forests are still really worth for a trip. 

“When man moves away from nature,  he looses his roots, becomes depressed and unhappy.”
(Annette Lepple and from her very readable and thoughtful article: “Rambling Thoughts“)

The photo was made at about 2 weeks ago on a walk along the River Elbe.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

26 thoughts on “A beautiful moment

  1. Wow!!!
    Wie hast Du denn die grünliche Korona hinbekommen!?
    Geht mir auch so wie Du sagst. Die Natur pustet einem den Kopf frei. Schon gar, wenn auch eine frische Brise weht! Das fehlt mir hier an der Isar…😉

    • Danke. Mal den Kopf frei pusten ist gut ausgedrückt. Eigentlich haben wir das ganze Jahr fast immer eine frische Brise. Die grünliche Korona habe ich durch mehr Körnung, Kontrast und Farbe erreicht. Im Original war mir das Bild zu glatt, die Farben nicht so angenehm. So habe ich etwas herum gespielt um einen anderen Bildeffekt zu erreichen.

  2. Es ist in der Tat wunderschön! Gruß von hier🙂
    Marija

  3. Seitdem ich hier draußen auf dem Land lebe, merke ich noch deutlicher, wie sehr mich die Natur prägt und ich sie brauche. Nach einem Ausflug in die großer Stadt (HH) atme ich richtig auf, wenn ich wieder von der Autobahn runter bin und das platte, weite Land sehe. – Ein interessanter Farbverlauf!
    Einen schönen Sonntagabend

    • Dankeschön. Ich lebe in der Stadt schon etwas ländlicher und genieße die Natur um mich herum. Auch wenn man es mit dem richtigen Landleben nicht vergleichen kann. Doch wir haben hier auch schöne grüne Oasen zum Durchatmen. Bei Deinen Landbildern gerate ich jedoch ins Schwärmen.
      Den schönen Sonntagabend wünsche ich auch.
      Stefan

  4. Danke, eine wunderschöne Aufnahme, guter Text

  5. Wünsche dir einen schönen ABEND lieber STEFAN……HERZlichst ANDREA:))

  6. So geht es mir auch lieber Stefan.
    Und schön “gespielt”, manchmal kann man schon erstaunliche Effekte erzielen.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Ute

    • Danke, liebe Ute. Die Spielereien mache ich recht selten. Schließlich bin ich kein Künstler.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend
      Liebe Grüße
      Stefan

      • Ja doch, gute Fotos zu machen und die Motive von der schönsten Seite zu “erwischen”, ist schon auch eine Kunst und eine Art sich auszudrücken.😉
        Dir bitte auch einen schönen Abend
        Liebe Grüße
        Ute

      • Das stimmt. Für mich hat Bildbearbeitung auch zeitlich wie technisch begrenzte Enden. Denn ich möchte die Bilder nicht zu Kunstwerken verändern. Sie sollen ihre Natürlichkeit und Schönheit und vielleicht auch Fehler behalten. Das, wie mir kürzlich ein Grafik-Design sagte, man mehr aus den Bildern heraus holen könnte, ja sogar müsste, kann ich mir zwar gut vorstellen. Doch alles hat auch seine Grenzen😉
        Liebe Grüße
        Stefan

      • Das sehe ich auch so und gerade bei Fotos aus der Natur, “holt sie meist selbst genug aus ihrem Motiv heraus”. Wenn man die Wirklichkeit abbilden möchte, auch mit Mitteln von natürlichem Licht und Schatten, Perspektive etc.
        Bearbeitete Fotos sind dann schon manchmal eher wie Gemälde oder wie in der Phantasie… und alles kann, nichts muss…😉
        Liebe Grüße
        Ute

      • Die Voraussetzungen schafft Mutter Natur für mich, da ich draußen in der Natur oder Stadt meine Bilder machen. Auch wenn es sehr gute Fotokünstler gibt. Das ist nicht mein Metier. Über die “Wirklichkeit” von Bildern könnte man stundenlang diskutieren. Da verschwinden Grenzen und es zeigt u.a. wie viel Macht Bilder haben. Diejenigen die einfach Freude am Fotografieren haben teilen ihre Passion. Und da muss es nicht perfekt sein und Fehler machen Bilder authentisch realistisch und zu etwas besonderem. Du hast das sehr schön zusammen gefasst: alles kann und nichts muss. Dem schließe ich mich gern an.
        Einen lieben Abendgruß
        Stefan

  7. Geht mir wie dir…..die NATUR beschenkt uns Tag für Tag und gibt unendlich viel Kraft!!!!

    Liebe Grüße
    Eva

    • Da hast Du Recht, Eva. Sich einfach mal den Kopf frei pusten lassen, ist ein Geschenk und gibt Kraft!
      Liebe Grüße und Dir einen schönen Abend
      Stefan

  8. Das ist wunderschön, Stefan!

  9. Einfach nur schön ♥ So friedlich ♥ Annette Lepple hat absolut recht! Ohne Natur kann und möchte ich auch nicht sein. Mit Pferd und Hund macht es gleich doppelt Spaß sich draußen aufzuhalten🙂 Liebe Grüße

    • Das geht mir genauso. Da ich kein Pferd habe, nehme ich bevorzugt meinen Hund mit. Ohne diese Ausflüge würde mir wirklich etwas sehr wichtiges fehlen. Wir brauchen solche Plätze um Kraft zu tanken.
      Liebe Grüße
      Stefan

  10. Gegenlicht ist einfach toll.
    Und ihr Hamburger habt das noch viel toller….
    naja.. gut… “meine” Ostsee ist auch nicht so schlecht, aber langweilig im Vergleich

    Eine schöne Woche noch…

    • Herzlichen Dank. Das freut mich. Im Gegenlicht kann man immer wieder schöne und interessante Akzente einfangen.
      Die schöne und möglichst sonnige Woche wünsche ich Dir auch.
      Stefan

  11. Auch das Foto finde ich genial!
    Frohes Weihnachtsfest wünsche ich dir!

    • Dankeschön. Hier habe ich etwas am Bild herum gespielt. Sonnenuntergänge am Wasser haben etwas spezielles und schönes. Ich genieße solche Momente.
      Liebe Grüße und Dir bitte auch ein schönes und Frohes Weihnachtsfest.
      Stefan