Freiraum

Image, Text, Blog and View

Nature Art

17 Comments

Nature Art in Winter
Natur-Kunst. Die Schönheit und der Kontrast von blattlosen Bäumen im Winter. Das wunderbare filigrane Flechtwerk der Äste das sanft im Hintergrund ausklingt. Besonders mag ich wie die Verästelungen scheinbar in sich greifen. Ein Wintermoment, festgehalten im Februar.

Nature Art. The beauty and contrast of bare trees in Winter. With all the delicate tracery of the branches and with soft tones ends in the background. I like especially how some branches are intertwined. A Winter moment, captured in February.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

17 thoughts on “Nature Art

  1. Stefan, der Himmel schaut ja aus, wie aus Silberfolie! Das gefällt mir sehr!
    Dies ist wieder ein wunderschönes BäumeFoto!
    Herzliche Grüße,
    Britta

    • Herzlichen Dank, Britta. Die wenigen Sonnenmomente mussten ausgekostet werden. So zeigen sich die Bäume von ihrer derzeit schönsten Seite.
      Herzliche Grüße
      Stefan

  2. Beautiful, Stefan….love this in bnw

  3. Na sieh mal. Kein einziges Blatt mehr dran. Haben sie alle für Dich abgeworfen, und nun ist so ein tolles Bild daraus geworden. Wie man es betrachtet: romantisch, eindrucksvoll, Ruhe ausströmend und in welcher Stimmung man sich gerade befindet, auch ein bißchen unheimlich und bedrohlich, Und wenn Du jetzt noch etwas Mond einfließen läßt, eben Romantik pur. Aber der Mond will ja im Augenblick noch nicht. Es ist Dir aber wieder etwas sehr Schönes gelungen. 😀 Lewij

    • Dankeschön, Lewi🙂 Ruhe strahlen sie auch aus. Bedrohlich oder unheimlich empfinde ich solche Stimmungen oder Orte nicht. Und mit dem Mondlicht hast Du Recht…Romantik pur.
      Liebe Grüße
      Stefan

      • Am Tage nicht. Aber wenn es naßkalt ist, einsam und Zwielicht, dann kommt schon mal so eine seltsame Stimmung auf, Ich habe heute gesehen, daß an einigen Büschen schon winzige Knospen neugierig werden. LG

      • Obwohl wir noch keinen richtigen Winter, bis auf ein paar Tage hatten, spürt man schon den Frühling.
        Stimmungen spielen sich zuerst im Kopf ab. Versuche mal bei solchen Szenen das Schöne zu sehen. Das kann z.B. das Licht sein, wie es fällt und lass Dich auf die Stimmung ein und versuche sie zu genießen.
        Liebe Grüße
        Stefan

      • Aber das tue ich doch. Oder denkst Du denn, ich schleiche angsvoll im Gelände gerum? Aber Du hast bei Tageslicht fotografiert. Ich fotografiere auch gerne mal im dustern. Huuuuhu

      • Ist es nicht interessant wie das Licht z.B. Bäume oder andere Motive verändert. Ohne Licht wäre das Foto nur dunkel. Ohne Licht geht fast nichts.
        Pass schön auf, wenn Du im Dustern fotografierst und lass Dich nicht gruseln.
        Liebe Grüße
        Stefan

  4. I like it because the branch lead the eyes to the light. It is beautiful Stefan

    • Thank you very much for your comment. You´re right with your observation. It took some time but I was happy to capture the moment.
      Stefan

  5. Ich bin in der blattlosen Zeit auch ein Baumgucker… sie sehen so groß und stark aus und sind trotzdem so filigran.
    Danke für das schöne Foto!

    Liebe Grüße
    Ute

    • Gern geschehen🙂 Das geht mir genauso. Das besondere an dem Foto ist das Licht. Und im Gegenlicht sieht man ihre filigrane Schönheit.
      Liebe Grüße
      Stefan

      • Da fällt mir ein, ich habe auch noch solche Fotos, mit etwas trüberem Licht und nicht so professionell, aber die könnte ich auch mal posten… muss mal im Archiv kramen…”Fotokiste raushol” …😉
        Liebe Grüße
        Ute

      • Nur zu und keine Hemmungen. Ich bin neugierig und man könnte die Fotos auch leicht bearbeiten. Luft nach oben ist immer😉 Und ein Profi bin ich auch nicht, eher jemand, der Freude an Fotografie hat und diese wie z.B. hier mit anderen teilt.
        Liebe Grüße
        Stefan

  6. Pingback: Sonntagsleserin KW #7 – 2014 | buchpost