Freiraum

Image, Text, Blog and View

WortHupferl Juni

10 Comments

XWortHupferl  MOMENTE
Rechtschreibefehler müssen nicht sein.
Zum Glück gibt es ja den Duten!

Wahrheit, die Mut macht:
Miteinander sind Menschen fähig zu mehr.
Wahrheit, die Angst macht:
Gegeneinander sind Menschen fähig zu allem.

Die Wahrheit über einen Menschen erfährst
du am schnellsten aus seinen Lügen.

Zu unbequemen Wahrheiten
muss man immer stehen.
Nur die bequemen
kann man manchmal aussitzen.

© KarlHeinz Karius

http://www.worthupferl-verlag.de

Herzlich Willkommen zur 17. fröhlichen vor sich hin hupferlde Runde von und mit KarlHeinz Karius, aus dem Zentrum der Spätzleskultur, von seiner wild wuchernden Spielwiese des Wortes. 

Philosophisch preiswert
Liebe fragt nie nach Logik.
Liebe ist schon die Antwort.

Am sichersten gewinnt man nie
Faust gegen Faust,
sondern nur Hand in Hand.

Hoffnung ist das Stützrad,
das unser Leben, auch auf kurvigen Strecken,
immer wieder im Gleichgewicht hält.

Auch unsere Regenschirme verdienen mehr Mitgefühl.
Jeder weiss doch aus eigener Erfahrung,
wie schwer es manchmal fällt,
sich richtig zu entfalten.

Liebe ist die einzige alltagstaugliche
Gleitsichtbrille für das Kleingedruckte
einer Partnerschaft.

Auch der Preisvergleich spricht für Humor.
Ironie kommt oft teuer zu stehen.

Das Leben erspart es uns, das Rad neu zu erfinden.
Um zu erfahren,wie rund es gehen kann,
reicht der normale Alltag meist völlig aus.

In manchen Beziehungen lohnt es sich , die Bundestags-Geschäftsordnung zu testen:
geregelte Redezeiten auch für die Opposition!

In einer funktionierenden Beziehung
liegt der beste Ratgeber
meistens nicht auf sondern neben dem Nachttisch.

Definitiv daneben
Eine einigermaßen zuverlässige Wetter-Vorhersage
garantiert nur die Politik.
Es kommt wohl weiterhin
mehr Gewitterwolken als Geistesblitzen.

Leider ist ein Fachmann für alles,
meist auch nur ein Spezialist für Nichts.

Selbst für das ärmste Schwein
gibt es immer wieder Grund zu Optimismus.
Tofu-Würstchen sind gerade stark im Kommen.

Unheimlich unsortiert
Botox:
Vollmundiges Plädoyer gegen die Evolutions-Theorie

Poesie:
Die Notenschrift der Sprache.

Die Zeiger unserer Uhren bestätigen unermüdlich eine zeitlose MITEINANDER-Erfahrung:
Die Schnellen und die Langsamen können sich gegenseitig helfen!
Die Kleinen brauchen die Großen und die Großen die Kleinen!

Partiell professionell
Man sollte im Leben nie jemand
etwas Falsches nachsagen.
Diese Erfahrung macht man bereits
im Mathematik-Unterricht.

Wenn du die Grammatik beherrschst,
macht dich selbst der Dativ kein Problem

Ein wichtiger Vorteil des Urlaubs auf heimischem Balkon wird oft unterschätzt:
Man muss morgens nicht unbedingt den Liegestuhl mit Handtuch reservieren!

Dauerhafter Erfolg unterliegt der Preisbindung:
er ist nie als Gratis-Schnäppchen im Angebot!

Mit bewährter Tradition navigiert es sich leichter.
Es kann auch rückwärts vorangehen

Poetisch problematisch
Schon immer die Geschichte lehrt,
dass Mutters Rat ist Goldes wert.

Frau Ikarus, die mahnte schon.
“Flieg bitte tiefer, lieber Sohn”!
Auch Mama Wolf hat etwas geschwant,
als sie ihr Wölfchen streng ermahnt:
“Sprich niemals kleine Mädchen an,
wer weiß, was sonst geschehen kann”.
An beiden Fällem kannst du sehen:
So kann´s gehen!
Mag´s dich beim Höhenflug auch stören:
du sollst auf deine Mutter hören und
dich im Walde gut benehmen,
sonst kommt es leider zu Problemen!

Verkehrshinweis
Das Leben verschont keinen
auf seinem Weg vor Stolpersteinen,
drum kommt es ständig darauf an,
wer geschickter stolpern kann.
Der Pessimist, falls mal von Socken,
bleibt beleidigt barfuß hocken.
Der Optimist macht sich nichts draus.
Er fühlt, zieht´s ihm die Schuhe aus,
sich in Pantoffeln auch zuhaus.

© KarlHeinz Karius

http://www.worthupferl-verlag.de

Alle bisher erschienenen Worthupferl-Bücher (Band 1-3) gibt es im Buchhandel vor Ort, im Internet-Buchhandel oder direkt beim WortHupferl-Verlag.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

10 thoughts on “WortHupferl Juni

  1. I like your writing very much, beautiful!

    • Thank you for the beautiful compliment. But the author from the aphorisms is the well known writer KarlHeinz Karius. I am curating once a month a selection of his “Worthupferl” which is a play of words, means “Wordhopping”. Due to our friendship, he allowed me to use his quotes here for my blog. I am happy that you like the play of words, still in the name of KarlHeinz Karius.
      Have a great sunday
      Stefan

  2. Thank you for the information regarding the author of this text, I was able to find him online…thank you! Warm regards.

    • You´re most welcome. I don´t want to earn the credits if I´m not the original author. By the way, I really recommend his small “Worthupferl-Books”.
      Warm regards
      Stefan

  3. Wieder so herrlich… und den Spruch von (nicht) Faust gegen Faust, sondern Hand in Hand, sollte sich so mancher rahmen lassen und über das Bett hängen!
    Liebe hupferlnde Grüße
    Ute

    • Da hast Du Recht, liebe Ute. Den Spruch könnte man auch gut sichtbar im Büro aufhängen.
      Liebe gut hupferlnde Grüße
      Stefan

  4. Dir, lieber Stefan,
    wie immer ein besonders herzliches GutHupf auch von der WortHupferl-Fee!
    DANKE für die kameradschaftliche Wegbegleitung
    und allen alten und neuen Hupferl-Freunden für die ermunternd liebenswürdigen Kommentare!
    KarlHeinz

    • Dankeschön, lieber KarlHeinz, immer gerne an Deiner Seite. Dir und der Worthupferl-Fee ebenso ein fröhliches GutHupf samt lieben Grüßen ins Zentrum der Spätzleskultur.
      Stefan

  5. Lieber Stefan, Du solltest – glaub ich – lieber jeden Tag ein Worthupferl bringen, da blieben sie besser hängen…
    Liebe Grüße von Ruthie, die auch ein Karius-Fan ist!

    • Liebe Ruthie, Dankeschön für Dein Vorschlag und Feedback. Das finde ich gut. Ich hatte schon daran gedacht die Frequenz zu verändern. Täglich wird sich leider nicht umsetzen lassen. Ich werde wohl in Klausur gehen müssen🙂
      Liebe Grüße von einem Karius-Worthufperl-Fan
      Stefan