Freiraum

Image, Text, Blog and View

bom dia! moin, moin!

16 Comments

Stamp I (K)
Altona is an urban borough of Hamburg. Last weekend Altona celebrated his 350th Birthday. From the 17th century to thr 19th century Altona was under the administration of the Danish monarchy. On August, 23, 1664, Altona received the city rights from Danish King Frederik III, ruling in personal union as duke of Holstein. Here are some impressions I have taken during the Stamp-Festival (Strassenkarneval) in the harbor area with many of brazilian drums. Hamburg welcomed the guests from Brazil with: bom dia! moin, moin! which means in english Hello, Good Day.

Altona ist ein Stadtteil von Hamburg und feierte am letzten Wochenende seinen 350 Geburtstag. Vom 17. bis 19. Jahrhundert stand Altona unter der Dänischen Krone. Am 23. August 1664 erhielt Altona die Stadtrechte vom Dänischen König Friedrich III, der zudem auch der Herzog von Holstein war. Hier sind einige Impressionen die ich am vergangenen Wochenende während des Stamp-Festivals (Street Carnival) im Hafenbereich, mit vielen brasilianischen Trommeln, gemacht habe. Hamburg begrüsste seine Gäste aus Brasilien mit einem bom dia! moin, moin! Das moin moin steht für ein lockeres Hallo, Guten Tag.

As musical accompanient my Brazilian Mix Obrigado! / Als musikalische Begleitung ist hier mein Brasilien-Mix Obrigado!
This way please, click → Brazilian Mix Part II (YouTube-Link)
Love Will Never Die
Love Will Never Die
The Face
The Face
Dancer on stilts
Dancer on stilts

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

16 thoughts on “bom dia! moin, moin!

  1. Da werde ich als Brasilianer mal ganz genau hinein hören…😉

  2. Auch meine herzlichen Geburtstags-Wünsche einem Stadtteil,
    in dem ich als Student ein äußerst vergnügliches Jahr erlebte..
    KarlHeinz

    • Oh, das hört sich interessant an. Danke lieber KarlHeinz. Leider war das Wetter am letzten Wochenende wechselhaft und nicht mehr sommerlich warm. Doch ich glaube, die meisten Veranstaltungen kamen ohne Regen aus. Deine Glückwünsche reiche ich gerne weiter.
      Stefan

  3. Lieber Stefan,
    dann richte doch bitte dem Stadtteil Altona von mir auch noch nachträglich herzliche Glückwünsche zum Geburtstag aus – schöne Bilder, die Stimmung wirkt allerdings eher hanseatisch kühl als brasilianisch cool. Der Soundtrack dazu ist jedenfalls klasse – ich liebe besonders das Video von Sergio Mendez im Drehschieben-Ambiente.
    Liebe Grüsse
    Kai

    • Lieber Kai,
      es war am Samstagabend so um 15 Grad und es hatte mehrfach geregnet. Bewundernswert wie die Tänzerinnen und andere das weg gesteckt haben. Ich hätte gern auch andere und mehr Bilder gemacht. Aber es war neben den Zuschauern ein Heer von Fotografen und dementsprechender Ausrüstung auf den Strassen unterwegs. Und die Strassenfotografie ist für die Moment noch nicht ganz mein Metier. Spaß hat es trotzdem gemacht und laut war es…dank der Trommeln.
      Den Brasilien-Mix hatte ich zur Fussball-WM gemacht, bzw. 2 Teile. Und weil er nicht nur hier viel Anklang fand, dachte ich mir, jetzt wo der Sommer sich langsam verabschiedet, noch die Sonne und die passende Musik dazu, zu geniessen.
      Liebe Grüsse
      Stefan

  4. Moin, moin Stefan. Was für coole Fotos und brasilianische Musik hält auch ältere Stadtteile jung.

    Liebe Grüße
    Ute

    • Moin, Moin, Ute. Du sagst es. Leider war das Wetter mehr kühl und wechselhaft als sommerlich warm. Dafür gibt es dann die Musik. Auf die nächsten 350 Jahre.
      Liebe Grüße
      Stefan

  5. super gute Shots ! da sag ich nur “…..Brazil……lalalalalal………..”