Freiraum

Image, Text, Blog and View

Queen Dahlia

32 Comments

Dhalia Pink I (K)
Zum Herbst gehört für mich die Dahlie zu meinen Lieblingspflanzen. Glücklicherweise gibt es in Hamburg einen Dahlengarten mit hunderten von verschiedenen Blüten, Arten, Formen, Farben von Dahlien. Mit dem ersten Frost, Ende Oktober, wird der Garten geschlossen. Der Garten besteht seit 1920, und ist heute der größte Dahliengarten in Europa. Der Eintritt ist zudem frei. Mehr als 400 verschiedene Sorten und mehr als 16.000 Dahlien kann man sich anschauen. Da ich mich nicht entscheiden konnte, veröffentliche ich beide Bild-Versionen, in Farbe und Schwarz/Weiß.

Mehr Information/More Information: Dahliengarten Hamburg

For the autumn season the dahlia blossom belong to my favorite plants. Fortunately we have here a dahlia garden with a huge variety of different blossoms, forms, colors of Dahlia plants. End of October with the beginning of the first frost, the dahlia garden will closed. by the way, it is the greatest dahlia garden, since 1920, in Europe and the entrance is free. More then 400 sorts of different dahlia plants and in total more then 16.000 dahlias growing and blooming in the garden. Because of, I could not decide which version is better, I decided to publish both versions, in color and black/white.
Dhalia Pink BW II (K)

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

32 thoughts on “Queen Dahlia

  1. Dieses Bild ist extra!

  2. “Der Dahliengarten besteht seit 1920, und ist der in Europa.” Was ist er? Der einzige, der größte, der schönste …???

  3. Mein lieber Herr Haase,
    Ich freuwundere mich. Die Freude erwächst natürlich aus Ihrem schönen Bilde. Bei Dahlien geht nur Farbe, weil es kaum schönere Farbverläufe für mich gibt. Nun gut, Nelken sind noch farbkaskadiger. Aber was mich wundert: Warum wußte ich als Blumenfrau bis dato nichts von diesem Dahliengarten?! Schande über mich!
    Notat an mich selbst: Nächsten Herbst steht ein Hamburgtrip an! Und zwar unbedingst!
    Ich grüße selbstbekopfschüttelnd und mit einen freundlichen Sonntagsgruß, Ihre Frau Knobloch.

    • Die Freude teile ich gern. Meinen artigen Diener für das Lob. Das Schwarz/Weiße legt das superbe Schattenspiel frei und ist sozusagen ein kleiner Bonus. Die Farbe soll und muss dominieren. Der Dahliengarten wird in bälde seine Tore verschließen und im Juni 2015 wieder öffnen. Für einen Trip nach Hamburg um die üppigen Blüten zu genießen, empfiehlt sich der September und Oktober. Und um die Zeit bis dahin zu überbrücken, werde ich noch ein zweites Posting vorbereiten. Ich wünsche einen schönen Ausklang eines hoffentlich entschleunigten Sonntags.

      • Ich danke feinknicksend für die Behinweisung und pflege das in meine Nächstjahresplanung ein (Ha! Als ob ich derzeit plannen könnte!). So oder so, ein Pupillenpralinenvorgeschmack, den nähme ich gernst noch, mein lieber Herr Haase.
        Einen schönen Wochenstart und herzliche Grüße, Ihre Frau Knobloch.

      • Gerne. Und mancher Ausflug lässt sich auch spontan arrangieren. Sonnige Farbenfrohgelaunte Montagsgrüße, für einen guten Start.

  4. die sind ja wunderschön……

  5. Wirkt beides sehr futuristisch auf mich. Tolle Aufnahmen. Und den Dahliengarten kann ich wirklich empfehlen, sehr verehrte Frau mit O. 🙂

  6. Gorgeous depth & richness in both!

  7. Ein Garten ohne Dahlie ist wie ein Schloss ohne Prinzessin❤ Wunderschönes Foto❤

  8. My mouth just flew open. Stefan, SHE is gorgeous! What a perfect shot! WOWOWOWOWOW! Thank you so much for sharing HER with us. Love, Amy