Freiraum

Image, Text, Blog and View

A Refreshing View

5 Comments

Refreshment
A refreshing view is welcome. Because for the following days we expect really high temperatures. Shady places outside will be much frequented. Or in other words, “To sit in the shade on a fine day and look upon verdure is the most perfect refreshment.” (Jane Austen)

After Caribou again Music from the Glastonbury Festival last weekend. Enjoy a clapping version of “Liquid Spirit” by Gregory Porter. (YouTube-Link)

Eine erfrischende Aussicht ist herzlich willkommen. Für die nächsten Tage werden sehr hohe Temperaturen erwartet. Da werden schattige und kühle Plätze, wenn man draußen ist, sehr gefragt sein. Nach Caribou gibt es es wieder Musik vom Glastonbury Festival, vom letzten Wochenende, mit einer “geklatschten” Version von und mit Gregory Porter´s Hit “Liquid Spirit.”

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

5 thoughts on “A Refreshing View

  1. Live scheint der richtig gut zu sein, der Gregory! Wobei ichmich ja frage, wiedo der nicht wegfließt mit seinem Kälteschutzkäppi und dem Schackettle – ich zerfließe jedenfalls grade, auch im Schatten!
    Liebe Grüße
    Kai

    • So ist es. In der Tube finden sich noch weitere Live Schmankerl, sprich ganze Konzerte. Sein Käppi wurde sein Markenzeichen. Das setzt er zumindest öffentlich, egal wann und wo, nie ab. Und dann nicht zu vergessen, die Episode “Durch die Nacht…” mit Gregory Porter und Cassandra Wilson.
      Hier kann man auch zerlaufen. Doch dem lauen Wind sei dank, dass es dadurch noch auszuhalten ist. Der Höhepunkt kommt wohl am Samstag.
      Liebe Grüße und einen schattigen Platz🙂
      Stefan

  2. Foto und Musik erfrischen ungemein🙂 !!!!
    Lieben Gruß von der Hitzestadt – Karin

  3. Pingback: Sonntagsleserin Juli 2015 – Teil 1 | buchpost