The View

The View
The silence of a morning. A park bench, wonderful light and this view. Take a seat.

„As I have practiced it, photography produces pleasure by simplicity. I see something special and show it to the camera. A picture is produced. The moment is held until someone sees it. Then it is theirs“.
(Sam Abell)

25 Kommentare zu „The View

      1. Auch wenn ich Cat Stevens länger nicht mehr gehört habe, sind mir die Zeilen präsent. Danke für die Erinnerung daran und für das schöne Kompliment.

  1. Ich schließe mich passionatelybored an; die Ruhe, die deine Aufnahme ausstrahlt, ist einfach traumhaft, Stefan! Durchs Motiv, aber ich glaube, der s/w-Effekt verstärkt es zusätzlich noch um einiges.

    LG Michèle

    1. Das freut mich. Danke Michèle für schöne das Lob. Das Motiv entdeckte ich zufällig. Und s/w hat sich durch die Lichtstimmung angeboten. Manchmal braucht es solche ruhigen Aussichten.
      Liebe Grüße
      Stefan

  2. Super, Stefan, sehr starkes Foto!
    Hat die Qualität einer Hipgnosis-Aufnahme, Pink Floyd ‚Wish You Where Here“ zum Beispiel…
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    wünscht Gerhard aus dem kalten München
    …und wenn ich es schon erwähne:

    1. Dankeschön Gerhard. Hipgnosis haben richtig tolle Cover gemacht. Pink Floyd passt dazu ganz hervorragend.
      Nach einigen wechselhafte Tagen war es hier heute den ganzen Tag über angenehm warm und sonnig. Ich schicke euch einige Sonnenstrahlen.
      Liebe Grüße
      Stefan

    1. Thank you, Patti. It is a public place and I had luck. The place was early in the morning empty and I tried to capture the special mood.

Kommentare sind geschlossen.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: