Freiraum

Image, Text, Blog and View

Friday Night Music

4 Comments

Beatin’ the street with a marching version of Âmes deep house classic REJ together with a country cover version of Lemmy´s ACE I SPADES.

This week musical duet comes from Germany. First I saw on the German TV (NDR-Link) a report about the Brass Band “MEUTE” from Hamburg/Germany playing with brass instruments a techno classic song. You´re right. It sounds strange. But the Facebook-Post where they announced the video has been reached more than 550.000 clicks. Are you curious to learn more?

MEUTE is a Techno Marching Band – a dozen drummers and horn players. The archaic conglomerate of brass and drums creates a new genre by combining hypnotic driving techno and expressive brass band music. MEUTE runs. Here´s to share the video directed by Harun Hazar. Still available on Soundcloud is a deep house marching mix. Enjoy.

MEUTE – Rej (Âme Cover) from Harun Hazar.

20 years ago the German Musician Alexander Hacke (primarily known as a longtime member of the influential German industrial music group Einstürzende Neubauten.) In the 90´s he was the frontman of a project called JEVER MOUNTAINS BOYS who played their favorite songs, particularly country music cover-versions and MOTÖRHEADS “ACE OF SPADES”.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

4 thoughts on “Friday Night Music

  1. Ist das bonfortionös! Um aller Wiesenwesenwillen, das habe ich tatsächlich ignoriert beim Nachflanieren! Die Meute! Ich bin schlichtweg umgebrasst! Danke für’s nochmals draufstupsen, lieber Herr Haase. Ach, Bloggen fetzt wirklich…

    Kennen Sie das Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra? Ich finde ja deren Version von Tainted Love schon bravorösbrassig, aber die Meute toppt das locker. Techno und Rumgeblase, ich fasse es nicht! Die habe ich mir lauschlappig in die Denkapparatur eingeflochten und arschwackel (Pardöngsche!) jetzt gleich nochmal mit.
    Arschwac…, äh, herzhüpfende Grüße nochmals, die Ihre.

    • Nicht wahr. Im Gesichtsbuch haben sie mehr als 500.000 Abrufe dafür bekommen. Und als das Video aufgenommen wurde, war ich sogar in der Nähe und dachte noch, was die vielen Menschen dort machen und ging weiter. Doch erst ein Bericht im lokalen NDR brachte mich zurück zu MEUTE.
      Die Version von Tainted Love meine ich schon gehört zu haben, wobei ich den Namen der Blaskapelle vergessen hatte.
      Doch muss man erst auf diese Verbindung von Techno und Blasmusik kommen die direkt ins Blut schiesst und selbst den müdesten zum glückshüpfenden arschwackeln bewegt. In diesem Sinne lauschlappenbeglückende Grüße mit Herz ins Lipperland.

      • Irgendwo in meinem Pogorempelhardrockherzchen muß ein Blasmusikkelinchen ein Kämmerchen bezogen haben. Labrassbanda und HMBC mag es und nun sogar Blasmusikketechno!
        Mich rumpumpelt ein eigener Beitrag dazu an, dürfte ich verlinken zu Ihnen großartigem Anstupser?

        Nun aber flinkfeierabende Grüße, die Ihre, regenpfützenglücksdurchhopsend.

        PS: Ich dankte noch nicht genügend, deucht es mich:
        Dankedankedankedankedankedanke!

      • Ich ja im Nebenberuf Anstupser und selbstredend dürfen Sie Verehrte verlinken und Ihrer geneigten Leserschaft fetzig den Marsch blasen. Mal die Öhrchen durchpusten lassen tut gut und den Allerwertesten dazu schwungvoll bewegen ist dann die Moderne Form von musisch motivierter herumhopsender Bewegung.
        Ich danke Ihnen und einen regenpfützenbeglückenden Abend mit Sonne im Herzen.