Freiraum

Image, Text, Blog and View

Behind The Scenes

8 Comments

While browsing through the internet I regularly come across very interesting and inspiring articles, videos and images. Here is a new selection in English/German of handpicked articles and stories.

Thought of the day
You can’t be a good writer without being a good thinker. This is a depressing thought for a writer.
Andy Rooney (via)

Architect Zaha Hadid Has Died at 65
She is the Queen of the Curve…who was the first woman to win architecture’s highest prize and World-renowned architect whose designs include the London Olympic Aquatic Centre has died. The Guardian and the New York Times with an obituary and with a photo gallery and video.

Inside the specimen collections of the Smithsonian’s Museum of Natural History Let the images do the talking.

Behind the scenes of Vienna’s Natural History Museum (dezeen)
“Museums are not just exhibition spaces for the public. Historically, a key function of these buildings was to provide space to sort and to classify. As such, they often house expansive research and development spaces, storage depots and administrative offices, which are frequently vast in scale. In the case of the Natural History Museum Vienna, around 80 per cent of its 45,000 square metres of floor space is not open to the public.”

Film meets Art Part I – Loving Vincent
Loving Vincent is an investigation delving into the life and controversial death of Vincent Van Gogh, one of the world’s most beloved painters, told by his paintings and by the characters that inhabit them…Loving Vincent will be the world’s first feature-length painted animation, and is brought to you by Oscar winning film companies Breakthru Films and Trademark Films. Every frame in the Loving Vincent movie is an oil painting on canvas, using the very same technique in which Vincent himself painted.

Film meets Art Part II – The Video from Vugar Efendi
“Art inspires cinema, cinema inspires art. As lover of both, I just wanted to look into films that are inspired by famous paintings throughout history. There are plenty of movies more to include, maybe for a second part in the future.”

Film Meets Art from Vugar Efendi on Vimeo.

Der Traum von Russland (Reisereportage)
Ich mag Reisereportagen wie diese. Ein Land, das es offiziell nicht gibt: Transnistrien. Maximilian Mann besuchte dieses Land und Leute und hat auch einige Fotos davon mitgebracht.
“Abends lässt der Nebel die Häuser undeutlich erscheinen. Es gibt kaum Straßenlaternen, nur die Hauptstraße des Dorfes ist notdürftig beleuchtet. In der Ferne sind leise Gesänge zu hören, sie stammen vom Kloster des Dorfes.”

Peter Kümmel trifft Ulrich Matthes. (ZeitOnline)
Ulrich Matthes schaut sich einen Film von Woody Allen an, dann ist es fast so, als sei er wieder zwanzig und die Welt ein einziges Versprechen. Und Peter Kümmel zu lesen ist immer wieder ein Vergnügen.
“Wer Matthes jetzt für eine trübe Edeltasse hält, täuscht sich. Dies ist ein hochimpulsiver, leidenschaftlicher Zeitgenosse, der das Schwärmen liebt…”

Selfie ist der Mann
Wer ist Paul Ripke? Er fotografiert die Toten Hosen, die Deutsche Fußballnationalmannschaft u.a. und dabei hat er nicht einmal den Beruf eines Fotografen erlernt. Wie geht das? Ein lesenswertes Longread der Süddeutschen Zeitung.

Der Bundesnachrichtendienst 1956–2016
“Ein Blick hinter die Kulissen des Bundesnachrichtendienstes…Die BND-Verantwortlichen gestatteten dem Fotografen Martin Lukas Kim ohne größere Restriktionen, den BND aus Anlass des Umzugs von großen Teilen der Zentrale des deutschen Auslandsnachrichtendienstes von Pullach nach Berlin künstlerisch zu dokumentieren.”

Zum Tode von Literaturnobelpreisträger Imre Kertész
“Das Leben ist ein Kunstwerk. Man muss es aufbauen”. Einer der bedeutendsten Schriftsteller ist am 31. März im Alter von 86 Jahren gestorben. Die Kulturzeit (3Sat) erinnert an den großen Künstler und zeigt ein Gespräch mit der Literaturkritikerin Irene Radisch. ZeitOnline erinnert mit einem Interview das Radisch mit Kertész in Budapest 2013 führte. Seine Stimme wird fehlen, doch sein Werk wird bleiben.

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

8 thoughts on “Behind The Scenes

  1. fantastic links! thank you for sharing!

  2. Danke, lieber Stefan, für diese tollen Links und Beiträge. “Film meets Art” ist ganz toll!
    Lieben Gruß aus dem blühenden Wien – Karin

    • Und mich freut ein solch schönes Feedback und das wieder etwas für dich mit dabei war. “Film meets Art” ist wirklich mehr als einen kurzen Blick wert. Kunst inspiriert…auch im Film.
      Einen lieben Gruß aus dem ab morgen dann auch Frühlingswarmen- und hoffentlich auch blühenden Hamburg,
      Stefan

      • Auf jeden Fall…Kunst inspiriert auf so wunderbare Weise…..! Und ich hoffe, der Frühling ist im Norden heute erwacht! Lieben Gruß – Karin

      • Es sieht ganz danach aus. Auch wenn die Morgenkälte noch da ist, die Sonne ist es bereits auch. Das wird schon.
        Hab’ ein schönes entspanntes Wochenende,
        Stefan

  3. Du hast wieder sehr interessante Dinge herausgepickt, Stefan! Arbeite mich Stück für Stück durch. ^^
    Hab zum Beispiel schon mal nicht gewusst, dass nur 20 % der Gesamtfläche des Museums in Wien öffentlich zugänglich sind. Imre Kertész – das ZeitOnline Interview von 2013 kenne ich, bin jetzt gespannt auf 3SAT-Kulturzeit-Gespräch! Ripke – ebenso spannend!

    Ich sehe schon, man muss bei dir wohl in alles reinklicken. :-)) (Und zur Entspannung zwischendurch dieses Vincent-Video ansehen.)

    LG Michèle

    • Das freut mich Michèle. Hab’ vielen Dank für das schöne Feedback. Das Das freut mich Michèle. Danke für das Komliment. Das Essay über das Museum fand ich auch recht interessant, zumal deutlich wird, das ein Museum nicht nur ein Ausstellungshaus ist.
      Nimm dir die Zeit. Hier läuft nichts weg🙂 Und die Reisereportage in ein Land was es eigentlich nicht gibt ist auch mehr als einen Seitenblick wert. Und durch die Aktualität von Imre Kertész und Zaha Hadid bekommt dies auch eine traurige Note.
      Mich freut es, wenn wieder etwas interessantes für dich mit dabei war.
      Liebe Grüße und auf ein Frühlingshelles- und sonniges Wochenende,
      Stefan