Freiraum

Image, Text, Blog and View

Silent Night

31 Comments

Christmas 2014
Zeit für Stille und Besinnlichkeit. Wir brauchen in diesen Stunden besonders Ruhe und Besinnlichkeit zum Nachdenken und Innehalten. Dafür mache ich gern den Platz frei für den mittlerweile vierten “Stille Nacht” Musik-Mix.

Mit Musik die manchmal melancholisch ist, mutig, ruhig und mit emotionaler Kraft. Musik für alle die die besondere Stimmung der Stille genießen und wieder durchatmen möchten. Musik wie gemacht für den Abend oder für die Nacht oder die frühen Morgenstunden und auch gern nach Weihnachten. Und mit Liedern die mich in diesem Jahr mit begleitet haben. Mit Musik von Archive, Tori Amos, John Cale, Portishead, Massive Attack und vielen anderen. Erinnern möchte ich auch an einige Künstler die nicht mehr leben: David Bowie, Leonard Cohen, Leon Russell, Sharon Jones, Mose Allison, Prince.

Take a moment of calm and peace. We need in these hours especially more silence in a noisy world. Follow the link (YouTube-Link) and you can listen to a special “Silent Night” Music-Mix I created for the fourth time.

Mainly songs sometimes melancholic, nevertheless brave, quiet but with emotional power. For all who wants to enjoy the special mood of the silence. A mix perfect for the evening or night or for the wee small hours. And the music mix works well still after christmas.

Beside known Artist like Archive, Tori Amos, John Cale, Portishead, Massive Attack and many other more I still remember on artists who passed away in 2016: David Bowie, Leonard Cohen, Leon Russell, Sharon Jones, Mose Allison, Prince.

I wish you all a merry Christmas. Eat, drink and be merry if you can. After this year we deserve this.

Frohe Weihnachten | Merry Christmas | Joyeux Noel | Buone Feste Natalizie | Feliz Navidad

This way please, click → Silent Night 2016 – The Mix (YouTube-Link)

Tracklisting:
1. Archive – Distorted Angels
2. Archive – Axiom
3. The National – Green Gloves
4. Ahnoni – Hopelessness (Music starts at 0:50 Min)
5. Tori Amos – Star Whisperer
6. Rebekka Bakken – Powder Room Collapse
7. Leonard Cohen – Democracy
8. Tindersticks – We Are Dreamers
9. Leon Russell – A Song For You
10. Leonard Cohen – Nevermind
11. David Bowie – Five Years
12. Heather Nova – I’m On Fire (Live)
13. Mose Allison – Young Man’s Blues (1959)
14. The Cinematic Orchestra – “To Believe” (Feat. Moses Sumney)
15. Sarah Jarosz – House of Mercy
16. Carla dal Forno – What You Gonna Do Now?
17. Olafur Arnalds ft. Arnor Dan – Say My Name
18. Billy Bragg & Joe Henry – The L&N Don’t Stop Here Anymore
19. Sharon Jones & the Dap-Kings – Slow Down, Love
20. Prince – Colonized Mind
21. Low Roar – Tonight, Tonight
22. Bob Weir – Only A River
23. Bill Fay – Thank You Lord
24. Portishead – The Rip
25. Massive Attack – The Spoils
26. Editors – No Harm
27. Cat Power – Hate
28. Conor Oberst – The Rain Follows the Plow
29. John Cale – Hallelujah (Reissue from the Album “Fragments Of A Rainy Season”)
30. Katie Melua – O Holy Night

Alternative: Silent Night 2016 – The Mix (YouTube)

Related Links:
Silent Night 2015
Silent Night 2014
Silent Night 2013

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

31 thoughts on “Silent Night

  1. Wonderful mix Stefan, thank you!

  2. 🌟🕯👼🔔🌟🕯👼🔔

  3. Its very amazing thank you. Merry Christmas to you

  4. Merry christmas from Zentrum der Spätzleskultur
    and your
    Charles Henry

  5. Super Mix, habe ich gestern schon genossen als alle schliefen. Wird aber heute Abend zur besten “Sendezeit” laufen. Wünsche Dir frohe Weihnachten 🎄!

    • Danke Marcus. Das freut mich. Mir hat es auch Freude gemacht die Musik zusammen zu stellen. Manchmal braucht es solche Musik zum Innehalten und Nachdenken.
      Hab’ bitte auch ein besinnliches wie frohes Weihnachtsfest.
      Stefan

  6. Sehr schön!! Vielen Dank und fröhliche, entspannte und besinnliche Weihnachten für Dich! Liebe Grüße, Wanja

    • Das freut mich. Dankeschön. Musik verbindet. Dir und Deiner Familie bitte auch ein entspanntes wie besinnliches Weihnachtsfest.
      Liebe Grüße,
      Stefan

  7. Thank you. And a merry christmas to you and yours.

  8. Frohe Weihnachten, lieber Stefan!

    Deine Playlist höre ich mir allerdings erst später an, sie zu lesen macht Lust darauf.

    Heute Abend war mein Soundtrack die “Music Box” der portugiesischen Sängerin Yolanda Soares, Fado in concert, wieder und wieder.

    • Die Musik rennt nicht weg und ist auch nach Weihnachten absolut hörbar. Fado mag ich auch. Und wenn man auf dieses Jahr zurück blickt, ist es vermutlich auch ein melancholischer Blick zurück. Ich hoffe, es ist bei meiner Auslese auch etwas für dich dabei. Hab’ ein frohes wie besinnliches Weihnachtsfest.

  9. Sehr schön, Stefan! Danke!
    Ich wünsche dir auch ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest!
    Lg,
    Werner

    • Dankeschön Werner. Das freut wenn auch etwas für dich mit dabei ist. Hab’ ein ebenso besinnliches Weihnachtsfest und genieße die Zeit zwischen den Jahren.
      Liebe Grüße,
      Stefan

  10. Dankeschön Stefan. Ich hoffe Du konntest auch ein wenig die Zeit genießen.

    LG,mick

    • Und ich danke Dir Mick für das Lob. In 1 Jahr gibt es einen neuen Mix. Trotz des schlechten Wetters konnte ich die Zeit dank leckerem Essen, Trinken und Gesprächen genießen.
      Liebe Grüße,
      Stefan

  11. Sehr schöne Zusammenstellung, Stefan. Man entdeckt immer wieder Neues.
    Bei arte/Tracks ist mir letztens in der Sendung über die Münchner Friends Of Gas auch ein Souler über den Weg gelaufen, den ich noch nicht kannte und der Dich vielleicht auch interessiert, Lee Fields, ich stell Dir den Beitrag hier mal rein, falls Du ihn noch nicht kennst:

    Liebe Grüße,
    Gerhard

    • Dankeschön Gerhard für die sehr gut passende Ergänzung. Lee Fields war im Sept. oder Okt. bei der BBC und spielte dort unplugged. Leider gibt es keinen Clip mehr von dieser Session. Er ist einer der letzten der Großen des Souls und ich mag seine neuen Songs. Ich sehe ab und an Tracks. Doch diesen Beitrag kannte ich noch nicht. Das lästige an Listen ist u.a. das sie immer länger werden. Anfänglich hatte ich um die 60 Songs, die ich dann auf nachhörbare 30 Lieder herunter brechen musste. Und dann kam immer wieder etwas neues hinzu 😉 Irgendwann muss man dann einen Cut machen. In 1 Jahr gibt es wieder einen neuen entschleunigten Mix.
      Liebe Grüße,
      Stefan

      • Lieber Stefan, ich kannte ihn bis dahin noch nicht, gefällt mir sehr gut. Du hast Recht, er scheint einer der letzten Großen zu sein. Muss ich mich mal näher mit beschäftigen. Das mit den Listen kenn ich, der befreundete Blogger-Kollege Eike Klien (http://dasklienicum.blogspot.de/) nennt das nicht umsonst “Listenterror” ;-)))
        Liebe Grüße,
        Gerhard

      • Lieber Gerhard,
        der gute Lee Fields ist seit Ende der 60´er Jahren aktiv dabei. Ich war äußerst angenehm angetan von seinem aktuellen Album. Solche Musiker muss man heutzutage hegen und pflegen. Es gibt nicht mehr viele Musiker aus den guten alten Zeiten. Und der Aderlass in diesem Jahr war leider hoch.
        Listenterror…ist auch gut ausgedrückt. Ich mache das ja nur einmal im Jahr 😉 zu Weihnachten.
        Liebe Grüße,
        Stefan

      • Lieber Stefan,
        ich mach das auch nur zum Jahresende, und das reicht auch. Bei den Konzerten hab ich Gottlob die Liste übers Jahr mitlaufen lassen, da hätte ich am Jahresende glaub ich kein Land mehr gesehen, die Erfahrung des letzten Jahres hat mich da einiges gelehrt… ;-))))
        Liebe Grüße, bring die letzten Tage in 2016 noch gut rum, auf ein Neues in 2017,
        Gerhard

      • Lieber Gerhard,
        Listen sind ebenso Last wie Lust. Ich habe bei mir die musikalischen Beiträge herunter gefahren. Mein Hauptthema ist die Fotografie und für musikalische Ausflüge in die Soul & Funk Welt fehlen mir die geneigten Leser, abgesehen von einigen wenigen. Da könnte ich besser bei Dir als Gastautor auftreten. Das war ein spontaner Gedanke… hust 😉
        Ich erinnere mich noch an Dein Artikel vom letzten Jahr. Hier scheint zur Abwechselung noch die Sonne. Jetzt sind es noch ein paar Stunden und dann auf ein gutes Neues Jahr.
        Liebe Grüße,
        Stefan

      • Lieber Stefan,
        Du darfst gerne bei mir als Gastautor auftreten, beim Funk bin ich zwar etwas obstinat, aber beim Soul kämen wir sicher zusammen 🙂
        Als Foto-Blog läuft Deine Seite doch super, in diese Richtung nach meiner Meinung eine der qualitativ hochwertigsten Nummern, wenn ich das mal so anmerken darf.
        Wir haben momentan hier auch strahlenden Sonnenschein und gleichzeitig schneidenden Frost, lassen wir es ruhig ausklingen und schauen, dass wir gut rüber kommen,
        liebe Grüße,
        Gerhard

      • Lieber Gerhard,
        danke für das schöne Lob 🙂
        Ich denke ein miteinander ist immer ein Gewinn. Was mir vorschwebt ist eine Rubrik die man vielleicht Soul Side Family3 oder Black Market oder… auch anders nennen könnte. Dann gibt es 3 Songs (YouTube/Soundcloud usw. eingebettet oder mit Link) zu hören mit dem Fokus auf “Black Music.” Da ebenfalls in der Schwarzen Musik Stile verschmolzen wurden (Soul und Rock, Country und Soul, Soul und Jazz usw.) mach Dich ruhig frei von Funk. George Clinton und andere haben auch gut abgekupfert bei anderen. Der musikalische Rahmen umfasst die Zeitspanne der letzten 60 Jahre aller Stile. Von Sam Cooke über James Brown, Aretha Franklin bis hin zu aktuellen Künstlern wie Michael Kiwanuka, Kemasi Washington, A Tribe Called Quest und andere. Geburtstage, Jubiläen inklusive. Dazu einige biografische oder begleitende Worte, aber nicht zu lang. Die Musik steht im Vordergrund. Und zu Weihnachten und Advent würde sich ein “Black Christmas” anbieten, ohne Weihnachtslieder, sondern mit heißer Schwarzer Musik. Wie schon hier in der alten “Soul Years” Reihe, nur abgewandelt, aktueller und kürzer. Lass und doch gemeinsam den Ball aufnehmen und hin und her passen. Dir fällt sicher auch etwas dazu ein. Und es soll Dir auch Spaß machen. Mal sehen was aus einer spontanen Idee wird. Wenn es nicht passt, könnte wir es passend machen 🙂
        Hier ist diesiger Nebel und irgendwie gar kein Wetter. Passt zum Jahresabschluss. Die Sonne sei euch gegönnt. Hoffen wir das alles ruhig und friedlich bleibt. Komm gut rüber und auf ein neues Jahr.
        Liebe Grüße,
        Stefan

      • Lieber Stefan,
        wie gesagt: klar, gerne. Wenn Du ein Thema hast, schick’s mir zu, wenn Du es nicht auf Deinem Blog bringen magst, das kriegen wir hin. Nennung Du als Autor und Verweis auf Deinen Blog ist ja dann sowieso Ehrensache.
        Liebe Grüße, bis bald,
        Gerhard

      • Danke Gerhard. So machen wir das. Ich lasse es mir durch den Kopf gehen und schicke es Dir.
        Bis bald und Liebe Grüße,
        Stefan

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s