Freiraum

Image, Text, Blog, View & Photography

The World Is Full Of Magic Things

25 Comments


“The world is full of magic things,
patiently waiting for our senses to grow sharper.”
(W. B. Yeats)

Fotografie bedeutet u.a. mit Licht zu malen. Was ich an der Landschafts- und Naturfotografie besonders mag, dass man immer wunderschöne Motive entdeckt und die Natur ein wörtlich zauberhafter Ort ist. Und wenn man mit der Perspektiven dabei spielen kann, umso schöner. Gerade jetzt, wo das Licht etwas fehlt, lohnt ebenso ein Ausflug in die Natur. Farbe ist kein muss. Meine Schwarz/Weiß-Reise durch die Natur wird fortgesetzt.

Photography means among other things to paint with light. What I love in landscape and nature photography is that you always find and explore beautiful scenes. Nature is literally a magic place. And if you can play with the perspective it is perfect. Even now where the sunlight is missing, go out for a walk. Colour is not a must. My black and white journey through the nature will continued.

Advertisements

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

25 thoughts on “The World Is Full Of Magic Things

  1. Our planet is a magnificent wonder Stefan. So many facets, the vivid sunsets to the darkest mysterious caves. Your photograph opens the imagination to what lies just inside this gray fortress. Beautiful photo and quote from Yeats.

    • Thank you very much, Holly. You´re totally right. But we need to learn new to appreciate our treasures and not to see anything and everything as a global business. In Germany there was in the news that in the last couple of years nearly 75% of insects are exstinct species. For me nature is a magic and stunning place.

  2. I love the angle on this, Stefan and you create magic..

  3. Das ist wahrlich ein Traum von einem Bild, lieber Stefan, und das Zitat von Yeats passt ganz wundervoll dazu!

    Herzlichst Constanze

  4. Also die Beschreibung ‘mit Licht zu malen’ mag ich sehr und genau bei dem Bild ist es auch wörtlich so zu sehen. Zuerst der Stamm, der dieses wunderbare Dach tragen soll… …und dann in filigraner Handarbeit jedes einzelne dieser erhaben Blätter. Das wirkt wirklich wie ein majestätischer Himmel.
    Liebe Grüße und ein schönes Genießen unter diesem wunderbaren Himmel
    Markus

    • Solche Komplimente freuen mich. Das geht mir natürlich auch herunter wie Öl. Ganz herzlichen Dank, Markus. Für mich sind solche Ausflüge, egal wo ich bin, wie ein kleiner Kurzurlaub. Und wenn man dabei mit dem Blickwinkel spielen kann, umso besser. So entstehen neue Perspektiven. Das Thema Natur, Landschaft in Schwarz/Weiß macht einfach Spaß.
      Liebe Grüße aus dem heute mal wieder grauen Norden und hab’ bitte auch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße,
      Stefan

      • ….das super schöne ist ja, dass du es über all die Zeit schaffst, das mit nur einem Bild zu tun. Das schafft eine schöne Konstanz und Vertrautheit… …das sind echt vertraute Visitenkarten von schönen Emotionen die du teilst. Weisst du, DAS schafft viel Nähe in deinen Worten.
        Liebe Grüße,
        Markus

      • Wow! Das ist richtig schön poetisch und bildstark ausgedrückt. Ganz lieben Dank Markus. Da ist man für den Moment ganz geplättet. Ich versuche ja eine Brücke zu bauen zwischen meinen Worten und den Bildern. Manchmal klappt es dann ganz gut. Und die lose Serie mit weiteren Schwarz/Weiß-Ausflügen in die Natur geht ja auch weiter.
        Liebe Grüße ,
        Stefan

  5. Moin Stefan,
    hier würde mich Farbe regelrecht stören 😉 Sie lenkt von den kleinen filigranen Details und Kontrasten regelrecht ab. Das bleibt in den Graustufen viel besser erhalten und wirkt umso besser. Sehr schön gesehen und umgesetzt.
    LG kiki

    • Moin kiki,
      ganz lieben Dank kiki. Ich finde es immer wieder toll was andere in den Fotos sehen. Und danach denke ich, ja richtig, stimmt total. Hier hatte ich das Foto bereits im Kopf bevor das Foto gemacht wurde. Und dann war dieser Baum und der Himmel…perfekt. Diese lose Serie mit Naturbildern in Schwarz/Weiß macht mir auch viel Freude. Sozusagen Schwarz/Weiße Lichtmalerei in der Natur aus einem anderen Blickwinkel. Da komme noch weitere Fotos.
      Liebe Grüße,
      Stefan

  6. Oh…..
    soooo schön!
    Fantastisch – wie im Märchen.

    • Dankeschön Rosie, für das märchenhafte Kompliment. Meine S/W Lichtmalerei in der Natur wird fortgesetzt.

      • Da bin ich schon sehr neugierig und freu mich auf deine neue Lichtmalereien.

      • Ich hoffe, ich enttäusche dich nicht. Das sind Fotos die nicht aus der Situation entstanden sind, sondern die ich vorher im Kopf hatte und wo das Licht und die Stimmung im Fokus stehen. Es bleibt spannend 🙂

      • Das geht mir bei meinen Zeichnungen auch oft so. Manche entstehen spontan, aber oft habe ich sie vorher auch schon komplett im Kopf…also vor meinem geistigen Auge.

      • Das ist das verbindende Element im künstlerischen Prozess. Manches entsteht aus dem Augenblick und ist nicht geplant, sondern entwickelt sich. Und dann sind da die Bilder die man im Kopf hat und versucht umzusetzen. Das ist gleichermaßen spannend wie auch ein immer wieder neue Herausforderung. Inspiration finde ich dabei immer wieder in der Kunst.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s