Freiraum

Image, Text, Blog & Photography

Returning

33 Kommentare

Beach
After a summer break, which was too long, I know. I say hello again after a timeout. Sometimes we all have to set our preferences new. And this is still to say I am back on my blog. My blog journey continues. Thanks a lot for your patience.

„All the technique in the world doesn’t compensate for the inability to notice.“
Elliott Erwitt

Advertisements

33 Kommentare zu “Returning

  1. Lieber Stefan – na dann: welcome back!
    Liebe Grüße,
    Gerhard

    • Lieber Gerhard,
      auf Dich ist Verlass. Danke. Warren Zevon passt sehr gut. Liebe Grüße aus dem heute recht kühlen Norden,
      Stefan

      • Lieber Stefan,
        soll ja wieder wärmer werden – und irgendwann musste der Sommer ja enden…
        Liebe Grüße,
        Gerhard

      • Lieber Gerhard,
        gegen Kälte habe ich nichts. Doch die Umbrüche von Warm auf Kalt und wieder zurück sind gewöhnungsbedürftig.
        Drücken wir morgen dem SV Rödinghausen die Daumen.
        Liebe Grüße,
        Stefan

      • Lieber Stefan,
        das ist wohl wahr. Aber das Wetter haben wir nicht in der Hand, und Klimawandel gibt es ja laut gewissen Politikern nicht…
        Daumendrücken geht klar ;-) Ob’s was nutzt – wir werden sehen. So eine Pressekonferenz wie Freitag vor 2 Wochen hör ich mir gerne wieder an ;-)))
        Liebe Grüße,
        Gerhard

      • Lieber Gerhard,
        schon richtig. Ich beschwere mich auch nicht. Doch die Sprünge von nasskalt und dann wieder auf warm von einem Tag auf den anderen, sind nicht so meine Sache.
        So eine peinliche PK muss ich wirklich nicht noch einmal sehen…mit der Ausnahme einer Niederlage heute Abend :) Ich werde später mal hinein schauen. Dagegen liegen hier die Finanznerven blank, weil immer mehr Details ans Licht kommen. Ein Jahresminus von bis zu 20 Mio werden erwartet. Dazu muss im nächsten Jahr eine Fananleihe in Millionenhöhe zurück gezahlt werden. Und die Stadionrechte am Namen, der Vetrag läuft zum Ende der Saison aus. Dazu kommen noch die Verhandlungen mit dem Trikotsponsor. Nicht zu vergessen, man zahlt zur Zeit für 4 entlassene Trainer! Kein Wunder, dass man sich jetzt wieder versucht mit dem Edelfan Kühne zusammen zu setzten. Soweit ein kurzes Update.
        Lassen wir uns nicht die Freude nehmen.
        Liebe Grüße und hab‘ einen schönen Abend,
        Stefan

      • Lieber Stefan,
        klar, das sprunghafte Wetter kann schon nerven, für den Kreislauf ist das auch nicht unbedingt ideal.
        Hab gestern nichts gesehen, aber das 2:1 scheint die gereizte Stimmung bei den Roten nicht entspannt zu haben ;-)) Ja, der HSV geht wohl harten Zeiten entgegen, Aufstieg ist heuer wohl Pflicht, sonst kann es ungemütlich werden (ist es unter den von Dir geschilderten Umständen sowieso schon bis zu einem gewissen Grad). Bei den Löwen ist es an der Investoren-Front derzeit erstaunlich ruhig, ob das gut oder schlecht ist, wird man sehen. derzeit bereitet eher die sportliche Stagnation etwas Sorgen, der momentane Tabellenstand ist einigermaßen ok, aber auch nicht mehr. Hoffentlich trauert man den vielen vergebenen Chancen nicht irgendwann hinterher. Eine Niederlagenserie kann man sich momentan in der 3. Liga nicht erlauben, da ist alles viel zu dicht beisammen.
        Schauen wir, was die Zukunft bringt.
        Liebe Grüße und besseres Wetter,
        Gerhard

      • Ich habe gestern auch nichts gesehen. Das Spiel in Wiesbaden stand wohl kurz vor dem Abbruch, da einige Pyro-Fans für mächtig Wirbel gesorgt hatten. Die 2. und 3. Liga haben gemein, dass es keinen Durchmarsch einer Mannschaft gibt. Gewinnt man mal 3 Spiele steht man oben oder bei Niederlagen knietief im Keller. Das Abendblatt schrieb über den HSV, dass womöglich im Frühjahr 2019 ein richtig heftiger Liquiditätsengpass droht. Und wenn es mit dem direkten Aufstieg nicht klappt, dann heißt es wohl Gute Nacht. Denn neben den Schulden werden immer mehr Zinsen fällig. Irgendwann kannst du ohne Support nicht mehr dagegen etwas tun. Doch ich bei Dir und wir schauen, was die Zukunft bringen wird.
        Liebe Grüße,
        Stefan

  2. Hello again! Toller Satz von E.E.

  3. Eine wunderschöne Aufnahme. Auf zu neuen Horizonten!
    LG kiki

    • Dankeschön kiki. Neue Horizonte sind immer gut und erweitern auch den eigenen Horizont. Nach längeren Blogpausen ist es immer schwer mit welchem Foto man wieder von sich sehen lässt. Doch ich denke, das Foto passt ganz gut. Ich bin ebenso gespannt was noch kommen wird.
      Hab‘ eine schöne wie kurze Woche.
      Liebe Grüße,
      Stefan

  4. Lovely to see you are back, Stefan!!!

  5. Welcome back, Stefan!

  6. Willkommen zurück! :)
    ..und das gleich mit so einem tollen Kracher. Ich glaube das Licht ist der Protagonist in deinem Bild. Diese kleine ‚Brücke‘ macht neugierig… …man möchte wissen was sich wohl dahinter verbirgt, wenn man sie begeht. Bei einem düsteren Licht, könnte man eventuell das Gegenteil verspüren. Doch so zieht einen das Licht, in das Bild hinein.
    Liebe Grüße, Markus

    • Du sagst es: was würden wir ohne Licht in der Fotografie tun? Darum suche ich draußen auch immer nach dem Licht oder folge dem Licht um bestimmte Stimmungen einzufangen. Und nach einer längeren Blogpause war dieses Bild im Bild eine gute Gelegenheit mich mal wieder back on blog zu zeigen und den Zuschauer in das Bild hinein zu ziehen.
      Liebe Grüße, Stefan

      • Erstmal freut es mich das du wieder da bist. …und dann freut mich die konstante Qualität und Feinfühligkeit, die du deinen Beiträgen mitgibst. Das ist sehr schön. Deine Beiträge empfinge ich als Bonbon für die Augen und die Seele. Du zeibeisst sie nicht.. ..sondern geniesst sie genüsslich… …und schaust sie dir später nochmal an… …Stefan, DAS hat Stil!
        Liebe Grüße, Markus

      • Ganz lieben Dank für die Komplimente. „Bonbon für die Augen…“ Wow! Ich bin immer wieder angenehm überrascht wie andere auf meine Bilder reagieren oder was sie in einem Bild sehen. Das ist mit das schönste was einem passieren kann, wenn andere sich daran erfreuen oder inspiriert werden. Behalten wir beide uns unseren Stil und freuen uns darüber, dass wir das öffentlich teilen dürfen, was wir mit Leidenschaft tun…das Fotografieren.
        Liebe Grüße, Stefan

  7. Schön, dass du wieder da bist!
    Lg,
    Werner

  8. Hallo Stefan,
    auch von mir ein : Willkommen zurück, war schon etwas einsam ohne deine Berichte !
    LG Jürgen

    • Hallo Jürgen,
      vielen Dank für das Kompliment. Manchmal muss es eine Auszeit sein u.a. um Abstand zu gewinnen. Aber auch besonders dann wenn die Realität es fordert.
      Liebe Grüße und hab‘ eine schöne Woche,
      Stefan

  9. Hallo Stefan, schön wieder von dir zu hören! Manchmal tut eine lange Pause gut! LG Susanne

    • Dankeschön Susanne. Wie wahr. Die Pause war nötig und gut, wenngleich etwas lang. Aber wenn man erstmal zeitlichen Abstand gewonnen hat, wird es nicht unbedingt leichter wieder loszulegen. Doch diese Hürde habe ich genommen. Und es geht weiter.
      Liebe Elbgrüsse an die Spree,
      Stefan