Freiraum

Image, Text, Blog & Photography


21 Kommentare

Photography Is A Spontaneous Impulse

Mystic Nature
It is time to continue my photo series mystic nature in black and white. The place is secondary and could be here or there. It began with an idea to follow the light and to capture special light moods. Because photography means among other things to paint with light. Here is another image taken last year. The series will continued. Perfect with the inspiring quote.

„Photography is, for me, a spontaneous impulse coming from
an ever attentive eye which captures the moment and its eternity“.
(Henri Cartier-Bresson)

Es ist wieder Zeit meine Foto-Serie Mystische Natur in Schwarz/Weiß fortzuführen. Der Ort ist dabei zweitrangig and könnte hier wie dort sein. Denn es begann mit einer Idee dem Licht in der Natur zu folgen und besondere Lichtstimmungen einzufangen. Denn Fotografie heißt u.a. auch mit Licht zu malen. Perfekt zusammen mit dem inspirierenden Zitat. Hier ein weiteres Foto, aus dem letzten Jahr, aus der losen Reihe die fortgesetzt wird.

Advertisements


28 Kommentare

Bridges

What do you love about where you live? Show us! This is the actual Weekly Photo Challenge „Tour Guide“ and my contribution which is maybe a bit different. I am not a tour guide or city photographer. My passion for photography is to capture the extra in the ordinary which means special moods, forms, colours in Landscape and Nature Photography. But as I read the challenge I had an idea.

Do you know that the many streams, rivers and canals in the city of Hamburg are crossed by some 2.500 bridges, more than London, Amsterdam and Venice put together. Hamburg has more bridges inside its city limits than any other city in the world. It is a good chance to share what I love about the place I live: Bridges. For the photo challenge I created a small gallery of different bridges. Enjoy!

Passion is the bridge that takes you from pain to change
(Frida Kahlo)


Was mag man besonders an der Stadt in der man lebt? Das ist das aktuelle Foto-Thema der Woche und mein Beitrag, der vermutlich ein wenig anders geraten ist. Ich bin weder ein Tour Guide oder City-Fotograf. Meine Leidenschaft für Fotografie ist das besondere im normalen zu fotografieren sowie bestimmte Stimmungen, Formen, Farben im Genre der Landschafts- und Natur-Fotografie. Doch als ich das Foto-Motto las, hatte ich eine Idee.

Denn ich zeige zum Thema Brücken in Hamburg. Wer es noch nicht wusste: die vielen Flüsse, Kanäle und Ströme werden mit ca. 2.500 Brücken überbückt. Das sind mehr Brücken als in London, Venedig und Amsterdam zusammen. Die Hansestadt Hamburg hat in der Innenstadt so viele Brücken wie in keiner anderen Stadt, weltweit. Was ich besonders an Hamburg mag sind u.a. Brücken. Für das Foto-Thema habe ich eine kleine Galerie mit verschiedenen Brücken ausgwählt. Viel Spaß beim Schauen.

Related Posts

Weekly Photo Challenge: Temporary
Weekly Photo Challenge: Glow
Weekly Photo Challenge: Satisfaction
Weekly Photo Challenge: Serene
Weekly Photo Challenge: Ascend


28 Kommentare

Favorites 2017

This year is drawing to a close. It has been become a traditon to share some of my personal favorites images. The actual period is still a moment to reflect this year in photography and to select some special, nice and memorable moments. For the gallery I selected 15 images. With one click on each photo, the WordPress Viewer makes the photos it large. Enjoy! Let me still use the chance to say thank you very much for your attention. Thank you for taking the time to read and follow my articles, my photography and my reading recommends.

I wish you a good start into the new year. Take care and Happy New Year.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Es ist zu einer Traditon geworden zuletzt meine persönlichen Foto-Favouriten aus diesem Jahr auszuwählen. Denn die Zeit zwischen den Jahren ist auch die Zeit zurück zu schauen und das aktuelle Jahr mit einigen besonderen und schönen Momenten und Augenblicken zu beschließen. Für die Foto-Galerie habe ich 15 Aufnahmen ausgewählt. Mit einem Klick auf jedes Foto öffnet sich der WordPress Viewer und macht das Foto groß.

Ich möchte gern diesen Moment nutzen und mich herzlich bei allen Leserinnen und Leser bedanken. Danke für die Aufmerksamkeit und Zeit meine Artikel, Fotografien oder meine Leseempfehlungen zu verfolgen. Passt auf euch auf. Allen einen guten Rutsch. Kommt gut ins neue Jahr.


20 Kommentare

Ascend in Architecture

Clouds Office Building
„We shape our buildings; thereafter they shape us.“
(Winston S. Churchill)

Share your upwards moments is the actual Weekly Photo Challenge: Ascend. It is a good chance to share a post of architecture photography meeting the theme I think. The first image shows an Office Building and a wonderful sky. What an inspiring upward moment. To look uoward in photography can bring you new and interesting perspectives. Enjoy the small gallery.

Teile Deinen Moment mit Blick nach oben ist das aktuelle Wochenthema der „Photo Weekly Challenge: Ascend“. Eine gute Gelegenheit um einige Architektur-Fotos zu zeigen, wie ich finde. Das erste Foto zeigt ein Geschäftsgebäude mit einem fabelhaften Himmel samt Wolken. Der Blick nach oben kann immer wieder zu neuen wie interessanten Perspektiven führen.
Underground Station
Underground Station U4 in the city of Hamburg.
Die U-Bahn-Station U4 in Hamburg.
Swing Towers in St.Pauli
The Swing Towers in the city of Hamburg/ St. Pauli captured in black and white.
Die Tanzenden Türme in Hamburg, St.Pauli und fest gehalten in Schwarz/Weiß.

Related Posts

Weekly Photo Challenge: Temporary
Weekly Photo Challenge: Glow
Weekly Photo Challenge: Satisfaction
Weekly Photo Challenge: Serene


8 Kommentare

Get Rhythm

Meadow Black and white
Get rhythm when you get the blues…

Momente, Augenblicke, Impressionen fernab des Lärms der Stadt. Und eine weitere Folge aus der wundervollen Welt der Natur in Schwarz/Weiß. Etwas mystisch aber auch der Versuch eine bestimmte Stimmung einzufangen und die magische Seite der Natur zu zeigen. Dieses Mal musikalisch untermalt und inspiriert von Johnny Cash´s Songtitel „Get Rhythm“. U.a. weil sich Formen, Linien, Strukturen in der Natur stetig verändern und faszinierend bleiben.

Moments and impressions far away from the noise of the city. Just to share the fascinating nature in black and white. A bit mystical but still to capture a special mood and all the magical places. This time accompanied by music from Johnny Cash´s Song Title „Get Rhythm“. Because forms, lines, structures are in a permant changeable and fascinating process.


27 Kommentare

The World Is Full Of Magic Things


„The world is full of magic things,
patiently waiting for our senses to grow sharper.“
(W. B. Yeats)

Fotografie bedeutet u.a. mit Licht zu malen. Was ich an der Landschafts- und Naturfotografie besonders mag, dass man immer wunderschöne Motive entdeckt und die Natur ein wörtlich zauberhafter Ort ist. Und wenn man mit der Perspektiven dabei spielen kann, umso schöner. Gerade jetzt, wo das Licht etwas fehlt, lohnt ebenso ein Ausflug in die Natur. Farbe ist kein muss. Meine Schwarz/Weiß-Reise durch die Natur wird fortgesetzt.

Photography means among other things to paint with light. What I love in landscape and nature photography is that you always find and explore beautiful scenes. Nature is literally a magic place. And if you can play with the perspective it is perfect. Even now where the sunlight is missing, go out for a walk. Colour is not a must. My black and white journey through the nature will continued.


11 Kommentare

T(h)ere

Mystic Nature
Am Anfang war es ein Gedanke und die Vorstellung die besondere Lichtstimmung in der Natur fest zu halten. Und entstanden ist daraus eine kleine lose Schwarz/Weiß Foto-Serie wo der Ort sekundär ist und hier wie dort sein könnte. Das die Fotos etwas mystisches ausstrahlen wie auch die Schwarz/Weiß-Optik ist erwünscht. Hier also ein weiteres Foto aus der losen Serie „T(h)ere“ fernab vom Lärm des Tages.

At the beginning there was only the idea and the vision to capture the special light in the nature. The result was a small and lose black and white photo series where the place is secondary and could be find here or there. That´s why I called the series „T(h)ere“. I tried to keep the scene a bit mystical and in black and white. Here is to share another image from the T(h)ere photo series far from the noise of the day.

Related Posts
T(h)ere I
T(h)ere II
T(h)ere III