Pardon

Selbsterkenntnis ist eine grundlegende menschliche Fähigkeit und irgendwie nicht weit verbreitet im Land des Fußballweltmeisters. Vor 2 Jahren gab es den sportlichen Triumph in Brasilien und Deutschland wurde Fußballweltmeister. Es ist ebenso allzu menschlich das nach einem großen Erfolg der vermeintliche Absturz folgt. Wer sich an den Spielen der Nationalmannschaft bei der EM abgearbeitet hat... Weiterlesen →

Behind The Scenes

While browsing through the internet I regularly come across very interesting and inspiring articles, videos and images. Here is a new selection in English/German of handpicked articles and stories. Thought of the day You can’t be a good writer without being a good thinker. This is a depressing thought for a writer. Andy Rooney (via)... Weiterlesen →

Die Ohren ausputzen

Dieses Mal gibt es eine musikalischen Paarung die das Wirken eines Produzenten und die eines Dirigenten wie auch die Wichtigkeit eines einzelnen Akkords aufzeigen wird. Vor wenigen Tagen verstarben zwei Große Künstler in der Musik: Sir George Martin im Alter von 90 Jahren, der u.a. die meisten Beatles-Lieder produzierte und der Dirigent Nikolaus Harnoncourt im... Weiterlesen →

Spirits

Die Kritik am amerikanischen Establishment gab es schon vor 50 Jahren. Heute und nicht nur darum ein Blick zurück auf die zwei Leben und Karrieren von dem Musiker und Dichter Gil Scott-Heron. Denn er kritisierte stilsicher mit Sarkasmus, Humor und Ironie das Establishment bereits in den 60´er Jahren. Gil Scott-Heron wurde 1949 in Chicago geboren,... Weiterlesen →

The Voice

Diese Woche wird es leidenschaftlich und die Stimme des Herzens lamentiert und schreit. Wem gehört diese einzigartige Stimme, einer Frau oder einem Mann? Es ist die Sopran-Stimme von "Little" Jimmy Scott, aufgrund seiner Körpergröße "Little" genannt. Ray Charles sagte über ihn, das er den Soul in der Stimme verkörperte, lange bevor man diesen Ausdruck kannte.... Weiterlesen →

Roger Willemsen (1955-2016)

Was für eine traurige Nachricht am Montag. Roger Willemsen ist am vergangenen Sonntag an seiner Krebserkrankung, die er im August des letzten Jahres öffentlich machte, gestorben. Sprache ist der Code, die Tür zur Welt. Das wusste wie kaum ein anderer Roger Willemsen. In den Medien wurden Nachrufe geschrieben und gesendet, ehemalige Kollegen(innen) kamen zu Wort... Weiterlesen →

Infotainment

Vor 30 Jahren schrieb ein Amerikanischer Professor für Medienökologie ein Buch mit dem Titel: "*Wir amüsieren uns zu Tode". Es war Neil Postman, der das amerikanische Fernsehen und die Medien kritisch hinterfragte und eine Bestandsaufnahme machte. Von ihm stammt auch der Begriff "Infotainment". Auch 30 Jahre später lässt sich von Postman nach wie vor lernen. Seine... Weiterlesen →

Harry Rowohlt

Die Reihe der traurigen Abschiede geht weiter. Harry Rowohlt ist im Alter von 70 Jahren in Hamburg nach langer Krankheit verstorben. Auf die Frage nach seiner Lieblingstugend, schrieb Harry Rowohlt im FAZ-Fragebogen: "Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben." Das besondere an Harry Rowohlt war, dass er eine Geisteshaltung besaß, wie nur wenige und... Weiterlesen →

9. November 1989

Ausgehend von den gefälschten Wahlen zur Volkskammer der DDR im Mai 1989 bis zu den ersten und einzigen offenen Wahlen zur Volkskammer im März 1990, war es eine historische Periode und Wende mit dramatischen Folgen. Der Osten und seine Geschichte bewegt auch 25 Jahre nach der Maueröffnung noch immer. Sei es, dass das deutsche Staatsoberhaupt... Weiterlesen →

WortHupferl Juni

Rechtschreibefehler müssen nicht sein. Zum Glück gibt es ja den Duten! Wahrheit, die Mut macht: Miteinander sind Menschen fähig zu mehr. Wahrheit, die Angst macht: Gegeneinander sind Menschen fähig zu allem. Die Wahrheit über einen Menschen erfährst du am schnellsten aus seinen Lügen. Zu unbequemen Wahrheiten muss man immer stehen. Nur die bequemen kann man... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑