Freiraum

Image, Text, Blog, View & Photography


11 Comments

T(h)ere

Mystic Nature
Am Anfang war es ein Gedanke und die Vorstellung die besondere Lichtstimmung in der Natur fest zu halten. Und entstanden ist daraus eine kleine lose Schwarz/Weiß Foto-Serie wo der Ort sekundär ist und hier wie dort sein könnte. Das die Fotos etwas mystisches ausstrahlen wie auch die Schwarz/Weiß-Optik ist erwünscht. Hier also ein weiteres Foto aus der losen Serie “T(h)ere” fernab vom Lärm des Tages.

At the beginning there was only the idea and the vision to capture the special light in the nature. The result was a small and lose black and white photo series where the place is secondary and could be find here or there. That´s why I called the series “T(h)ere”. I tried to keep the scene a bit mystical and in black and white. Here is to share another image from the T(h)ere photo series far from the noise of the day.

Related Posts
T(h)ere I
T(h)ere II
T(h)ere III

Advertisements


20 Comments

The Eye Should Learn To Listen Before It Looks

Sunflower Abstract
Manche Fotos geschehen beiläufig sowie bei dieser Sonnenblume (Helianthus annuus), wo mich das “Auge” interessierte. Ein Freund machte mich aufmerksam, in Anlehnung auf das Wort “Auge”, auf das Auge des Fibonacci. Die Wikipedia schreibt u.a. dazu: “Viele Pflanzen weisen in der Anordnung ihrer Blätter (Phyllotaxis) und anderer Teile Spiralen auf, deren Anzahlen durch Fibonacci-Zahlen gegeben sind, wie beispielsweise bei den Früchten in Fruchtständen.” Mehr dazu gibt es in der Wikipedia. Fibonacci Folgen

“The eye should learn to listen before it looks.”
(Robert Frank)

Some images happened en passant like this sunflower (Helianthus annuus) where I was focussed on the “eye” of the flower. A friend paid my attention on the word “eye” and said it is the eye of Fibonacci. The wikipedia writes among other things: “Fibonacci sequences appear in biological settings, in two consecutive Fibonacci numbers, such as branching in trees, arrangement of leaves on a stem, the fruitlets of a pineapple, the flowering of artichoke, an uncurling fern and the arrangement of a pine cone and the family tree of honeybees.” Read more: Fibonacci Number (Wikipedia)


7 Comments

Another Daisy Day

Daisy Flower
Über den Sommer dieses Jahr braucht es nicht viele Worte. Er war merkwürdig und zu wechselhaft. Beim Durchschauen meiner im Sommer gemachten Fotos gab es dennoch einige Highlights. Selbst an grauen Tagen mit schlechten Licht, gab es auch die besonderen Momente und so heißt es zum zweiten Mal: Daisy Day. Irgendwie hatten Margeriten es mir in diesem Sommer angetan, auch wenn der Look mehr monochrom als farbenfroh ist. Farbenfrohe Sommer-Fotos folgen noch. Und wer den ersten Post verpasst hat, klickt einfach auf den Link unter dem Text.

I don´t want to loose much words about this year summer season and will keep it short and simple. The summer period was strange and too changeable. But as I looked to the images I took this summer I found nevertheless some highlights. Even on days where the light was not perfect I found the extra in the ordinary. So it called for the second time: Daisy Day. Somehow I was impressed by daisy blossoms still the look is a bit monochrome instead of colourful. But I like it. it is just for the moment. Colourful summer memories will follow. If you missed my latest Daisy Day Photo, just click the link.

Related
Daisy Day


11 Comments

Weekly Photo Challenge Satisfaction

Hydrangea Monochrome
This is my entry for this week´s Weekly Photo Challenge “Satisfaction” which is an interesting theme. The first image I had in my mind was the hydrangea blossom captured in black and white. Love the beauty of the hydrangea/hortensia blossom with her really interesting sapels.

“Satisfaction” ist das aktuelle Foto-Wochenthema der “Weekly Photo Challenge”, was ein ebenso interessantes Thema ist. Spontan hatte ich das Foto dieser Hortensienblüte, in schwarz/weiß, im Kopf. Besonders mag ich die Blüte mit ihren interessanten Kelchblättern. Dies ist mein Beitrag zu diesem Thema.

Weekly Photo Challenge Satisfaction


Signs

Ferry Terminal Wittenbergen
Blick vom Fähranleger Wittenbergen. Anzeichen für den kommenden Frühling wie ich hoffe. Denn der Frühling ist die beste Zeit um Pläne und Projekte zu schmieden, wusste Leo Tolstoi schon.

How admirable!
to see lightning and not think
life is fleeting.
(Haiku by the 17th century Japanese master Matsuo Bashō)

View from the ferry terminal in Wittenbergen. Signs of spring, I hope. Because Spring is the time of plans and projects, Leo Tolstoy knews.
Sunday Trees
Bäume sind immer wieder faszinierend und Augenschmeichler über das ganze Jahr. Und der Blick nach oben lohnt ebenso häufig.
I am fascinated with trees. Trees are always fascinating and eyecatcher during the whole year. And looking up is often a fascinating scene.


12 Comments

June Review

Facets of a month. This is the fourth review with a look back on images I shared in June in the last couple of years. So here to share a gallery with images all published in June. It is still a service for all new reader who has been coming along. With one click on each photo the WordPress viewer makes the photos it large.

Facetten eines Monats. Dies ist der dritte Monatsrückblick. Mit einem Foto-Blick zurück in den Monat Juni, mit Fotos aus den letzten Jahren. Dazu gibt es eine Galerie mit Fotos die alle hier im Juni erschienen sind. Sozusagen ein Service für alle Leser(innen) die im Laufe der Zeit neu hinzugekommen sind. Mit einem Klick auf ein Foto öffnet sich der WordPress Viewer und macht das Foto groß.


2 Comments

May Review

Facets of a month. This is the third review with a look back on images I shared in May in the last couple of years. So here to share a gallery with images all published in May. It is still a service for all new reader who has been coming along. With one click on each photo the WordPress viewer makes the photos it large.

Facetten eines Monats. Dies ist der dritte Monatsrückblick. Mit einem Foto-Blick zurück in den Monat Mai, mit Fotos aus den letzten Jahren. Dazu gibt es eine Galerie mit Fotos die alle im Mai erschienen sind. Sozusagen ein Service für alle Leser(innen) die im Laufe der Zeit neu hinzugekommen sind. Mit einem Klick auf ein Foto öffnet sich der WordPress Viewer und macht das Foto groß.