Freiraum

Image, Text, Blog and View

Links vom 6.11.2013

4 Comments

Lou Reed ist vergangene Woche im Alter von 71 Jahren verstorben. Er war Poet, Autor, Musiker, Künstler, ein Grantler dessen Stimme man nur blind hören musste, um zu wissen, dass es sich um Lou Reed handelt. Sein Einfluss ist nicht hoch genug einzuschätzen und so bleibt am Ende die Musik, sein Schaffen, dass man sicher auch in 50 oder 100 Jahren noch hören wird.

The Economist hat dazu einen schönen Nachruf geschrieben. A Walk on the wild side (The Economist)

“The world of Lou Reed was one of continuous contradictions, a good thing cancelled by a bad thing, and vice versa. His music heavily influenced the rock and punk bands that followed him, so much so that he was said to have revolutionised the scene;”

Andrian Kreye erinnert sich in seinem Blog auch an Lou Reed.

Beim Velvet Underground Song “Sweet Jane” gibt es einen geheimen Akkord. Lou Reed lüftet das Geheimnis in einem Interview selbst, mit seiner Gitarre. The secret chord (YouTube)

Die Musikern und Künstlerin Patti Smith schreibt im The New Yorker Magazine

“I searched for the significance of the date—October 27th—and found it to be the birthday of both Dylan Thomas and Sylvia Plath. Lou had chosen the perfect day to set sail—the day of poets, on Sunday morning, the world behind him.”

Lou Reed – A Tribute by Geoff Lloyd Absolute Radio, London/England, haben bei Mixcloud einen zweistündigen Mix mit Musik von Lou Reed zusammen gestellt.

NSA Files – Decoded Der Englische Guardian hat eine wunderbare Seite zum Thema NSA zusammen gestellt. Hier kann man sich über Audio- und Videosequenzen rauf und runter scrollen und erfährt alles rund um dieses Thema. Ich würde mir gern von Deutschen Verlagen solche kreativen Ansätze und Seiten wünschen. Doch im Bereich der digitalen Aufbereitung ist der englische Guardian seit langem einsame Spitze.

NEO-Magazin (YouTube-Link) Ich mag Jan Böhmermann und seinen teils schlacksigen Humor. Auf EinsPlus kann man im November zudem wieder seine “Late Line”-Sendung sehen und seit letzter Woche ist er bei ZDFNeo mit dem “Neo-Magazin” zu sehen. Viel wurde über die erste Sendung geschrieben. Irgendwo habe ich den Satz gelesen, dass Jan Böhmermann gezeigt hat was er kann und auch was er nicht kann. Höhepunkt waren die ersten 5 Minuten der Sendung, wo er eine Musical-Nummer singt, mit freundlicher Unterstützung von Domian, Olli Schulz, Markus Lanz u.a. Ich lege mich mal fest: die ersten 5 Minuten gehören für mich bereits zu den Höhepunkten 2013 in der Sparte Unterhaltung.

Wo lässt Du Deine Fotos und Fotobücher drucken? Steffen Böttcher, der STILPIRAT, verrät auf seinem Blog, wo er seine Fotos und Fotobücher drucken lässt. Dazu gibt es weitere Tipps, z.B. für einen Drucker.

The BIG Picture ist eine meiner liebsten Seiten im Netz. Hier werden monothematisch Bildserien zu bestimmten Themen in Großaufnahmen zusammen gefügt. Aktuell sind es 3 Artikel, die es mir angetan haben. Daily Life October 2013 erscheint monatlich. Herbststimmung: Autumn around the world und gegen das Vergessen und weil es wichtig ist: Broken lives of Fukushima

Stationen eines Lebens. Der bekannte Magnum-Fotograf Steve McCurry ist hier im Video zu sehen. Seine Bilder gingen um die Welt. Im Video werden viele seiner Aufnahmen gezeigt und er erzählt über seine Reisen. Die 20 Minuten für das Video sind sehr gut investiert.

Steve McCurry bei WordPress

Steve McCurry bei YouTube

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

4 thoughts on “Links vom 6.11.2013

  1. Fantastic vid! Thanks for sharing.

  2. Reblogged this on PATCO Blog It All… and commented:
    The life of a real photographer.