Freiraum

Image, Text, Blog and View

Soul Years Otis Redding

19 Comments

“I’ll be the ocean so deep and wide
And catch the tears whenever you cry
I’ll be the breeze after the storm is gone
To dry your eyes and love you warm…”

Today I am talking about Otis Redding, one of the King Of Soul Music. And this is maybe one of the the best B-Side ever. “That’s How Strong My Love Is” is a song first recorded in 1964 by soul singer O. V. Wright. It wasn’t a hit for him at that time. The song is a powerful and soulful love ballad and has been covered many times. Most known in 1965 by Otis Redding. The A-Side of the record was Redding’s classic “Mr. Pitiful”.

Otis Redding died December 10, 1967, at the age of 26 years, when a plane carrying him and his backing band the Bar-Kays crashed. Shortly before: Redding’s performance at the Monterey Pop Festival in 1967, his last live performance, was a groundbreaking crossover success. A Star was born and he was the most known soul act featured at the festival.

Sadly, Otis Redding’s biggest hit was a posthumous one. In 1968, Redding’s recording of “(Sittin’ On) The Dock Of The Bay” became the first posthumous number one hit in the Billboard chart history. The history of classic soul artists of the 60s is not complete without the unique and amazing singer Otis Redding.

Otis Redding’s version appeared on his album “The Great Otis Redding Sings Soul Ballads.” The Rolling Stones, who were big fans of Otis Redding and recorded many Blues and Soul covers in their early career. Cover versions of the song were recorded in 1965 by The Rolling Stones on their album “Out of Our Heads“, another version by Taj Mahal 1993 on his album “Dancing The Blues”.

click Otis Redding – That’s How Strong My Love Is (YouTube-Link)

For my French and German readers an actual TV tip. ARTE TV shows tonight a documentary about the short life of Otis Redding which is still availabe in their media center. Have a look and listen. Otis – The King Of Soul and here the french Version Otis – The King Of Soul (ARTE-Link). More Information Otis Redding /Wikipedia Link

Heute geht es in den “Soul Years” um einen der Könige des Souls, Otis Redding, und um eine der besten B-Singles die je veröffentlicht worden sind. “That´s How Strong My Love Is” wurde zuerst 1964 vom Soul Sänger O.V. Wright veröffentlicht, wurde aber zu der Zeit kein Hit. Der Song ist eine kraftvolle Liebesballade und wurde viele Male von anderen Künstlern gecovert, am bekanntesten 1965 durch eben Otis Redding.

Otis Redding kurzes Leben endete am 10. Dezember 1967, im Alter von nur 26 Jahren, wo er und mehrere Mitglieder seiner Begleitband The Bar-Kays bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen. Kurz davor stand er beim Monterey Pop Festival 1967 zum letzten Mal Live auf einer Bühne und dieser famose Auftritt wurde zu seinem größten Erfolg. Ein neuer Star wurde geboren.

Trauriger weise wurde sein größter Hit posthum veröffentlicht. Wenige Wochen vor seinem Tod aufgenommen, wurde 1968 sein Song “(Sittin’ On) The Dock of The Bay” veröffentlicht und sein erster Nr. 1 Hit in den amerikanischen Billboard Charts und weltweit ein Hit. Die Geschichte des Souls wäre ohne den einzigartigen Otis Redding nicht komplett.

“Tha´s How Strong My Love Is” erschien auf dem Album “The Great Otis Redding Sings Soul Ballads.” Die Rollign Stones waren Fans von Otis Redding und nahmen in den 60er Jahren viele bekannte Blues und Souls Songs auf, darunter auch diesen Song. Eine weitere wunderbare Cover Version nahm der Blues Musiker Taj Mahal 1993 für sein Album “Dancing The Blues” auf.

Ein Programmtipp zum Ende. ARTE zeigte heute Abend und später in der Mediathek zum nachschauen eine Dokumentation über das kurze und intensive Leben von Soul Sänger Otis Redding. Einschalten lohnt sich. Otis – The King Of Soul

Author: Stefan

Welcome to my personal microcosmos "Freiaum/Free Zone" in the most beautiful city of the world, in Hamburg. Just someone with a camera and a mission to record the extra and the ordinary. My hearts beats among other things for Photography, Culture and Art, Visual Art, Social Media, Communication, Storytelling, Music, Literature, Blog and Text.

19 thoughts on “Soul Years Otis Redding

  1. Großartiger Sänger !!
    Viele Grüße,
    Gerhard

    • Das war er, ohne Zweifel. Bei Interesse, schau ruhig heute Abend bei ARTE rein. Ich denke die Doku lohnt sich, weil seltene Konzertausschnitte gezeigt werden.
      Liebe Grüße
      Stefan

      • Ja, interessiert mich total, ich werde es mir aber wohl in der Mediathek die nächsten Tage ansehen, bin später bei Lambchop, die spielen heute in München und haben im weiteren Sinne ja auch was mit Soul zu tun.
        Viele Grüße + viel Spaß bei der Doku,
        Gerhard

      • Lambchop mag ich auch sehr gern. Ich habe sie auch schon Live gesehen. Wenn ich mich nicht irren sollte, spielen sie auf der Tour das “Nixon” Album Live komplett.
        Die Doku nehme ich auf oder schaue sie mir später in der Mediathek an.
        Viel Spaß bei Kurt Wagner und Band
        Stefan

      • Danke Stefan.
        Genau, sie spielen die “Nixon” komplett. Hab sie auch schon ein paar mal gesehen und freu mich schon.
        Viele Grüße,
        Gerhard

      • Kurt Wagner und Lambchop haben mich noch nie enttäuscht. Ich wünsche Dir ein schönes und souliges entspanntes Konzert.
        Lieben Gruß
        Stefan

      • Danke Stefan, toll war’s gestern. Ausführlicher Bericht folgt,
        viele Grüße,
        Gerhard

      • Das habe ich mir schon gedacht. Ich bin schon gespannt.
        Lieben Gruß
        Stefan

  2. Großartig und danke auch für den Filmtipp auf Arte🙂 !
    Schönen Abend wünsch ich dir noch, Stefan !
    lieben Gruß – Karin

    • Dankeschön Karin. Otis Redding bewegt heute noch viele Künstler. Was wäre wohl aus ihm geworden, wenn er nicht so früh gestorben wäre?
      Genieße den Abend.
      Liebe Grüße und Dir einen schönen Sonntag.
      Stefan

      • Hab es mir nun angesehen….und es ist immer wieder beglückend, wenn Musik weiterlebt…und das tut es bei ihm! Perfekt – in all dem Schicksal!
        Einen schönen Sonntagabend wünsch ich dir! Lieben Gruß – Karin

      • Da hast Du Recht. Otis hat nach seinem Tode mehr Alben und mehr Tonträger verkauft als zu Lebzeiten. Und seine Musik lebt weiter und wird weiter getragen, z.B. durch Künstler wie Jay-Z oder Kanye West.
        Den schönen Abend wünsche ich Dir auch.
        Liebe Elbgrüße an die schöne blaue Donau
        Stefan

  3. Danke für den tollen Beitrag und TV Tipp! Ich hab den Beitrag leider erst jetzt gelesen aber die bleiben ja zum Glück meist eine Weile im der TVThek.🙂
    Bei dem Lied, das ebenfalls zu meinen Lieblingsliedern gehört, muss ich – wie vielleicht so manch anderer- auch immer unweigerlich an TopGun denken.😉
    Viele liebe Grüße,
    Eleni

    • Mir macht es auch Freude einige Geschichten aus der Soul Ära wieder zu entdecken. Otis Redding hat so viele andere Musiker bis heute (Kanye West, Jaz-Z u.a.) beeinflusst und sein Werk ist einfach zeitlos. In der Doku kann man bei einigen seiner Live-Auftritten sehen, welche explosive Kraft er auf der Bühne hatte.
      Liebe Güße und Dir einen schönen Sonntag
      Stefan

  4. ganz besonders heute … DANKE!!!
    auch für den TV Tipp.
    LG, Petra

  5. Pingback: törichtes Weib 9-2-15 | ~~~ nur ein "Klick" ~~~ ein Kompendium

  6. Pingback: Hallo lieber Schweinehund! | Toerichtes Weib's Blog